BR24 Logo
BR24 Logo
Alles zur Maskenpflicht

Kampf gegen Umweltsünder im Landkreis Miltenberg | BR24

© Landratsamt Miltenberg

Anti-Müll-Kampagne Miltenberg

Per Mail sharen

    Kampf gegen Umweltsünder im Landkreis Miltenberg

    Mit einer Anti-Müll-Kampagne will der Landkreis Miltenberg Bürger dazu bewegen, ihre Abfälle nicht in der Landschaft zu entsorgen. "Wir haben die Schnauze voll", ist auf Plakaten zu lesen, die an mehreren Standorten angebracht werden. Von Katrin Küx

    Per Mail sharen

    Zu sehen sind ein Fuchs und ein Rabe vor einem Müllberg. Das Landratsamt möchte damit die Menschen zum Nachdenken und Diskutieren anregen. "Dass Abfall achtlos weggeworfen wird, ist seit einigen Jahren zu beobachten", erklären die Verantwortlichen.

    Verschmutzung öffentlicher Parkplätze

    Insbesondere das Entsorgen von Abfällen aus fahrenden Autos und im Bereich öffentlicher Parkplätze habe stark zugenommen, so die Initiatoren. Die Vermüllung, englisch "littering", verursache Kosten und berge Risiken für die Gesundheit.

    Das erste Plakat hat der Landkreis Miltenberg im Beisein von Landrat Jens-Marco Scherf am Parkplatz Obernburg-Nord aufgestellt. Weitere drei Bauzaunplakate werden in den kommenden Tagen aufgestellt: an der Kreisstraße zwischen Mönchberg und Collenberg, am Weinfestplatz Erlenbach und in Collenberg-Kirschfurt. Nach jeweils drei Monaten sollen die Plakate ihren Standort wechseln.