BR Fernsehen - Wir in Bayern


22

Wir in Bayern | Rezept Tomaten-Melonen-Kaltschale mit karamellisiertem Fenchel

Ali Güngörmüş macht Lust auf den bevorstehenden Sommer. Mit einer harmonischen Kombination von fruchtiger, kalter Suppe mit warmem, karamellisiertem Fenchel sorgt Ali für viel Geschmack mit unterschiedlichen Texturen.

Stand: 31.05.2021 | Archiv

Tomaten-Melonen-Kaltschale mit Fenchel Format: PDF Größe: 340,07 KB

Rezept für 4 Personen

Tomaten-Melonen-Kaltschale

  • 5 reife Strauchtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Olivenöl
  • 50 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Honigmelone
  • 3 EL türkischer Joghurt
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Spritzer Tabasco

Zubereitung
Die Tomaten kreuzweise einritzen, überbrühen, kalt abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig anschwitzen. Die Tomaten dazugeben und kurz anbraten. Die Gemüsebrühe angießen und alles mit Deckel etwa 20 Minuten köcheln lassen. Die Melone schälen und die Kerne entfernen, das Fruchtfleisch grob würfeln. Melonenstücke, Joghurt und 2 EL Olivenöl zur Tomatensuppe geben und alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer, Zucker sowie Tabasco abschmecken und etwa 2 Stunden kalt stellen.

Zimtcrôutons

  • 100 g trockenes Weißbrot
  • 75 g Butter
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Prise gemahlener Zimt

Zubereitung
Das Weißbrot entrinden und in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Butter mit dem ÖL in einer Pfanne erhitzen und die Weißbrotwürfel darin zu knusprigen Croutons rösten. Mit einer Prise Zimt bestäuben, herausnehmen und auf Küchenpaper abtropfen lassen.

Karamellisierter Fenchel

  • 4 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 junge Fenchelknollen
  • 50 g Butter
  • ½ TL Zucker
  • 2 EL Pernod (optional)
  • 1 Prise Safranfäden
  • Saft von ½ Limette
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung
Schalotten schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Fenchel waschen, vierteln und den Strunk herausschneiden. 30 g Butter in einem weiten Topf zerlassen und Fenchel, Schalotten und Knoblauch darin mit dem Zucker bei mittlerer Hitze in 2-3 Minuten karamellisieren. Mit dem Pernod ablöschen. Den Safran in 100 ml warmen Wasser auflösen und dazugeben. Den Fenchel zugedeckt bei schwacher Hitze etwas weich dünsten. Dann die restlichen 20 g Butter zugeben, durchschwenken und 3-4 Minuten offen weitergaren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten
Die Tomaten-Melonen-Kaltschale auf kleine Schüsseln oder Gläschen verteilen und mit den Zimtcroûtons garnieren und den karamellisierten Fenchel dazu reichen.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Ali Güngörmüş!


22