BR Fernsehen - Wir in Bayern


43

Wir in Bayern | Rezepte Kalbfleischpflanzerl mit buntem Kartoffelsalat

Fleischpflanzerl und Kartoffelsalat à la Geitl sind heute im Angebot. Bei den Pflanzerl plädiert Andreas für einen Mix aus Kalbfleisch, Sauerkraut und Pilzen. Beim Salat bringt er Radieserl, Kresse, Gurke und Kartoffeln zusammen.

Stand: 18.06.2019 | Archiv

Rezept für 5 - 6 Personen

Kalbfleischpflanzerl mit buntem Kartoffelsalat Format: PDF Größe: 126,12 KB

Fleischpflanzerl

  • 80 g Zwiebeln, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein geschnitten
  • 150 g Pilze der Saison, sauber geputzt
  • 50 g Butter
  • 600 g Hackfleisch (2/3 Kalb, 1/3 Schwein), nicht zu mager
  • 80 g Brezenknödelbrot (von ca. 3 Brezen vom Vortag)
  • 3 Eier
  • 80 g gegartes, gehacktes Sauerkraut
  • 1 TL Meerrettich aus dem Glas
  • 1 TL mittelscharfer Senf           
  • Salz, Pfeffer, Currypulver, Majoran, Chili
  • 3 EL Blattpetersilie, nicht zu fein geschnitten
  • 30 g Butterschmalz

Zubereitung
Zwiebel - und Knoblauchwürfel in Butter gut andünsten. Pilze kurz mitbraten, salzen und pfeffern. Danach auskühlen lassen und grob hacken. Brezenknödelbrot mit Eiern weichen. Hackfleisch mit den genannten Gewürzen und allen übrigen Zutaten gut vermengen und abschmecken. Mit feuchten Händen kleine etwa 60-80 g schwere Pflanzerl formen und in Butterschmalz bei milder Hitze braten.

Bunter Kartoffelsalat

  • 80 g Zwiebeln, fein gewürfelt
  • ca. 400 ml Brühe
  • ca. 1 kg gekochte, geschälte Pellkartoffeln, noch warm
  • ca. 40 ml einfacher Weinessig
  • Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • ca. 100 ml Pflanzenöl
  • 1 Salatgurke
  • 100 g Radieschen
  • 150 g Kirschtomaten
  • 50 g Brunnenkresse
  • 100 g Blattsalate der Saison
  • 30 g verschiedene Kräuter, grob geschnitten

Zubereitung
Zwiebelwürfel in der Brühe etwa 5 Minuten weich garen. Kartoffeln in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, in die Brühe geben. Salz, Pfeffer, Essig, nach eigenem Gusto etwas Zucker sowie Senf zugeben. Öl zugießen, alles leicht cremig rühren und pikant abschmecken. Salatgurke klein hobeln, salzen, 5 Minuten ziehen lassen, den Saft abgießen und in ein Gefäß auffangen. Aus dem Gurkensaft zusammen mit Öl und Essig eine Marinade für die restlichen Salate herstellen. Gurken unter den Kartoffelsalat mischen. Radieschen, Kirschtomaten, Kräuter, Kresse und die Salate mit der Marinade anmachen.

Tipp

Eine exakte Flüssigkeitsangabe beim Kartoffelsalat ist schwierig, sie hängt vom Stärkegehalt der Kartoffeln ab. Diese Frühlings-Kartoffelsalat Variante ist nur eine Empfehlung. Bitte variieren Sie und kreieren Sie Ihre eigene Variante!

Anrichten
Fleischpflanzerl mit Frühlingskartoffelsalat auf Tellern anrichten und mit marinierten Radieserl, Tomaten, Kresse, Blattsalaten und Kräutern garnieren.

Viel Spaß beim Nachkochen wünscht Andreas Geitl!


43