BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Sämtliche Eisenbahnen auf einen Blick

Eisenbahn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Eisenbahn "Vulkan" Schön unter Dampf

Der Nürnberger Metallspielwarenhersteller Ernst Plank hatte diese von einer Dampflok gezogene Spielzeugeisenbahn mit dem sprechenden Namen "Vulkan" in den 1870er- oder 1880er-Jahren gebaut. Geschätzter Wert: 6.000 bis 8.000 Euro [mehr]

Märklin-Lok. Als eine Hommage an den amerikanischen Bahnmagnaten Cornelius Vanderbilt hatte Märklin diese von Henry Dreyfuss entworfene Lok mit Tender 1937/38 als Modelleisenbahn auf den Markt gebracht. Geschätzter Wert: ab 5.000 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Commodore Vanderbilt Love me Tender

Als eine Hommage an den amerikanischen Bahnmagnaten Cornelius Vanderbilt hatte Märklin diese von Henry Dreyfuss entworfene Lok 1937/38 als Modelleisenbahn mit Tender auf den Markt gebracht. Geschätzter Wert: ab 5.000 Euro [mehr]

Eisenbahnwagen Märklin | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Zwei Eisenbahnwagen Waggonweise Glück

Der Postwagen von 1898 und auch der Südexpresswagen aus der Zeit zwischen 1906 und 1914 des Göppinger Spielwarenherstellers Märklin lassen die Herzen von Modelleisenbahnsammlern höher schlagen. Geschätzter Wert: ab 7.000 Euro [mehr]

Eisenbahn Bing | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Bing-Eisenbahn Vom Onkel aus Amerika

Diese patentierte Eisenbahn Spur 0 mit der Achsfolge 2B1 wurde 1925 bzw. 1927 von den Nürnberger Bing-Werken für den Export produziert und kam als Geschenk eines Onkels aus Amerika nach Europa. Geschätzter Wert: ab 1.500 Euro [mehr]

Märklin Lok | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Märklin Lok Im Stromlinienlook

Diese SK 800 Stromlinienlokomotive aus dem Jahre 1951 war eine der erfolgreichsten Schnellzugloks des Göppinger Modelleisenbahnherstellers Märklin und gehört zu einem der 17 Modelle aus der Baureihe 05. Geschätzter Wert: 400 Euro [mehr]

Modelleisenbahn Reichspost | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Modelleisenbahn Reichspost Immer vorwärts!

Die B-Lok der Spielzeugeisenbahn Spur 1, von der Göppinger Firma Märklin um 1904 gebaut, zieht Tender und den Wagen der Deutschen Reichspost zwar ohne Rückwärtsgang, aber mit einer Bremse. Geschätzter Wert: 2.500 bis 3.000 Euro [mehr]

Highlights - Eisenbahn | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Highlight: Märklin Eisenbahn Vom Dachboden ins Museum

Das hätten sich die Besitzer nicht träumen lassen: ihre Märklin-Eisenbahnanlage entpuppte sich als Rarität aus der Zeit um 1909. Inzwischen ist sie im Tübinger Spielzeugmuseum "Boxenstop" zu sehen. Geschätzter Wert: 10.000 Euro [mehr]

Uhrwerklokomotive | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Uhrwerklokomotive Nicht ganz '1a' diese 'A1'

Obwohl diese Uhrwerklokomotive mit der Achsfolge A1 an eine frühe Märklin-Eisenbahn Lutzscher Bauart erinnert, ist sie doch nur eine Nachahmung des berühmten Vorbilds. Geschätzter Wert: 200 bis 300 Euro [mehr]

Pullmann-Zug, Spielzeug | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Pullmann-Zug Cent für Cent zum Erfolg

Mit solchen günstig hergestellten Blech-Eisenbahnen, gefertigt in den 1920er Jahren, eroberten die Gebrüder Marx von New York aus den amerikanischen Spielzeugmarkt. Geschätzter Wert: 250 Euro [mehr]

Berg-und Talbahn der Nürnberger Firma Gebrüder Einfalt, um 1945 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Berg- und Talbahn Wilde Fahrt

Ein Bähnle der Firma Gebrüder Einfalt Nürnberg (G.E.N.), das noch heute durch seine Geschwindigkeit und die Wildheit seiner Fahrt beeindruckt – ganz ohne Strom. Wert: ca. 400 Euro [mehr]

Lokomotive | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Lokomotive Nach Schweizer Vorbild

Grüne Lokomotive nach dem Vorbild der Ae 3/6 der Schweizerischen Bundesbahnen, die in den 30er Jahren von der Firma Märklin gefertigt wurde. [mehr]