BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken in Kloster Raitenhaslach

Kunst + Krempel | 26.5.2018 Familienschätze entdecken in Kloster Raitenhaslach

Die nächste Sendung

Am 2. Juni sehen Sie Kunst + Krempel aus dem Kloster Bronnbach bei Wertheim mit den Themen KUNST AUF PAPIER, SKULPTUREN und UHREN. Das Rätsel um eine fast unleserliche Signatur wird endlich gelöst: könnte das Pastell von Max Liebermann sein?

Die aktuelle Sendung

kommt aus dem Kloster Raitenhaslach in Burghausen mit den Themen GEMÄLDE, SCHMUCK/SILBER und MUSIKINSTRUMENTE. Ein Gemälde, das die Besteigung des Großglockner zeigt, ist diesmal das spektakulärste Objekt bei Kunst + Krempel. Denn es erklimmt auch bei der Preiseinschätzung alpinistische Höhen!

Porträt des Großglockner von Markus Pernhart, 1859 | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Großglockner Hoch hinaus

Ein unglaublicher Glückstreffer war der günstige Kauf dieses vorzüglichen Gemäldes von Markus Pernhart, der 1859 den Großglockner, Österreichs höchsten Berg, porträtiert hat. Geschätzter Wert: 30.000 bis 35.000 Euro [mehr]


Das Damenporträt eines Mannequins im Rokokokostüm von dem Jugendstilkünstler Richard Riemerschmid | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Damenporträt Riemerschmids Modepüppchen

Der auch als Maler ausgebildete Münchner Jugendstilarchitekt Richard Riemerschmied hat kurz nach 1900 dieses Bild einer jungen Dame mit den Händen in den Taschen ihres Rokokokostüms geschaffen. Geschätzter Wert: 600 bis 800 Euro [mehr]


Pietra-dura-Brosche aus Italien | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Pietra-dura-Brosche Ansteckende Antikenbegeisterung

Zwischen 1820 und 1830 - auf dem Höhepunkt der europäischen Antikenbegeisterung - entstand in Italien diese Mosaik-Brosche aus "pietra dura", also aus echten Schmucksteinen. Geschätzter Wert: 800 bis 1.200 Euro [mehr]


Versilberte Kaffeemaschine und Service der Firma Berndorfer Metallwarenfabrik, Jugendstil, 1900 bis 1905 | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Kaffeemaschine Auf Adrenalin folgt Koffein

Solche versilberten Kaffeemaschinen mit einem Service für Zwei - wie dieses der Berndorfer Metallwarenfabrik aus der Zeit zwischen 1900 und 1905 - waren beliebte Hochzeitsgeschenke. Geschätzter Wert: 1.500 Euro [mehr]


Wirtshaus-Grammophon | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 16:00 Uhr ARD-alpha zum Video mit Informationen Wirtshaus-Grammophon Musikbox für Nostalgiker

Dieses Wirtshausgrammophon mit Geldeinwurf des Leipziger Patentinhabers und Großhändlers Carl Below (mit Filiale in Klagenfurt) vom Anfang des 20. Jahrhunderts ist eine nostalgische Rarität! Geschätzter Wert: 1.000 bis 2.000 Euro [mehr]

Teller oder Platte, von Picasso 1948 entworfen und autorisiert, Titel: Chouette, Eule | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Teller Picasso Das Highlight vom 19. Mai

Zusammen mit der Manufaktur Madoura hatte Pablo Picasso 1948 eine Keramik-Edition herausgegeben und autorisiert, zu deren berühmtesten Motiven die Eule, die "Chouette", zählte. Geschätzter Wert: 6.000 bis 7.000 Euro [mehr]

Silbervase "Orgue", Entwerfer: Gio Ponti | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Silbervase "Orgue" Das Highlight vom 12. Mai

Ein Avantgardist des Fünfzigerjahre-Designs hatte 1956 für den Pariser Silberwarenhersteller Christofle diese an Orgelpfeifen erinnernde Vase namens "Orgue" entworfen: der Mailänder Gio Ponti. Geschätzter Wert: ab 800 Euro [mehr]