BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken in Kloster Roggenburg

Kunst + Krempel | 18.8.2018 Familienschätze entdecken in Kloster Roggenburg

Die nächste Sendung

Am 25. August sehen Sie Kunst + Krempel zum letzten Mal aus dem Kloster Bronnbach bei Wertheim mit den Themen SCHMUCK/SILBER, MUSIKINSTRUMENTE, KUNST AUF PAPIER und SKULPTUREN. Mit einer Silber-Garnitur aus dem Nachlass des Literaturnobelpreisträgers Paul Heyse und dem vermutlich "gewichtigsten" Objekt, das jemals bei Kunst + Krempel vorgestellt wurde.

Die aktuelle Sendung

... kommt aus dem schwäbischen Kloster Roggenburg mit den Themen UHREN, WAFFEN und GEMÄLDE. Das opulente Gemälde eines bayerischen Malerfürsten scheidet die Geister: Kunst oder Kitsch? Kann man so etwas heute noch aufhängen?

Barocke Telleruhr | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.08. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Barocke Telleruhr Rund ums Jahr

Eine Barockuhr im Originalzustand: diese süddeutsche Telleruhr aus der Zeit um 1690/1700 besticht durch ihre authentische Malerei und die schönen handwerklichen Details des Uhrwerks. Geschätzter Wert: 1.500 bis 2.000 Euro [mehr]


Pendule "Ziegenbock" | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.08. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Pendule "Ziegenbock" Zeit für Sinneslust

Für ungezügelte Sinneslust stehen der Bacchus und der Ziegenbock dieser feuervergoldeten, historistischen Kaminuhr aus Bronze, die in Frankreich wohl zwischen 1840 und 1845 gefertigt wurde. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.900 Euro [mehr]


Zwei Pferdebilder von Wouter Verschuur, dem Jüngeren | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.08. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Zwei Pferdebilder Arbeiter im Stall

Kaltblüter waren das Hauptmotiv des Amsterdamer Pferdemalers Wouter Verschuur dem Jüngeren, der das eine Bild 1929, das andere etwas früher geschaffen hatte. Geschätzter Wert: 2.000 bis 3.000 Euro (pro Bild) [mehr]


Tafelszene als filmreifes Spektakel von Ferdinand Wagner | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.08. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Tafelszene Filmreifes Spektakel

Diese Festgesellschaft setzte der Malerfürst Ferdinand Wagner Ende des 19. Jahrhunderts im Stile von Rubens oder van Dycks als filmreifes Spektakel mit kleinen "Fehlern" in Szene. Geschätzter Wert: 3.000 bis 4.000 Euro [mehr]


Nordafrikanisches Gewehr | Bild: Bayerischer Rundfunk 25.08. | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Nordafrikanisches Gewehr Langer Lauf

Zu den längsten Gewehren der Welt gehört dieses nordafrikanische Reitergewehr aus der Zeit zwischen 1800 und 1830, das der Schütze vom Sattel eines Kamels aus laden konnte. Geschätzter Wert: 800 bis 1.000 Euro [mehr]

Kleine thronende Madonna aus der Spätgotik, um 1440 | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Thronende Madonna Das Highlight vom 4. August

Diese zierliche Madonna aus Oberbayern oder Oberschwaben diente um 1440 der privaten Andacht und bezaubert durch ihre Anmut, auch wenn der Jesuskopf wohl im 19. Jahrhundert nachgeschnitzt wurde. Geschätzter Wert: ab 7.000 Euro [mehr]

Service "Wilhelm Busch" | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Service "Wilhelm Busch" Das Highlight vom 11. August

Dieses schlesische Porzellanservice mit allen sieben Streichen von Wilhelm Busch in Bild und Wort, entstanden Ende des 19. oder Anfang des 20. Jahrhunderts, ist ein originelles Unikat. Geschätzter Wert: ab 500 Euro [mehr]