BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken im Kloster Roggenburg

Kunst + Krempel | 15.6.2019 Familienschätze entdecken im Kloster Roggenburg

AKTUELLES:

Die nächste Folge von Kunst + Krempel: ab sofort schon immer donnerstags ab 16 Uhr in der Mediathek!

Die nächste Sendung

sehen Sie am 22. Juni. Eine der frühesten tragbaren Uhren, vermutlich aus der Zeit um 1600, ist die Sensation der ersten Folge von Kunst + Krempel aus der Karlshalle in Ansbach. Kein Wunder, dass die Besucherinnen überrascht waren, als sie den Wert der Uhr erfuhren.

Die aktuelle Sendung

kommt aus dem Kloster Roggenburg. Stark umstritten und dennoch hochgeschätzt: der Maler Balthus. Kann die günstig erworbene Zeichnung eines Mädchengesichts tatsächlich von ihm sein?

Mädchenporträt. Ob diese Zeichnung eines Mädchengesichts mit ausdrucksstarken, dunklen Augen wirklich von Balthasar Klossowski de Rola, genannt Balthus, stammt? Dann wäre sie 15.000 bis 20.000 Euro wert.  | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:45 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Mädchenporträt Geheimnis um Balthus

Ob diese Zeichnung eines Mädchengesichts mit ausdrucksstarken, dunklen Augen wirklich von Balthasar Klossowski de Rola, genannt Balthus, stammt? Dann wäre sie 15.000 bis 20.000 Euro wert... [mehr]


Männerprofil Otto Dix. Grimmig und desillusioniert, so erscheint der bedeutende deutsche Expressionist Otto Dix auf diesem Selbstporträt im Profil, das er um 1969 als Lithographie geschaffen hatte. Geschätzter Wert: 700 bis 1.000 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:45 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Selbstporträt Otto Dix Grimmige Innenschau

Grimmig und desillusioniert, so erscheint der bedeutende deutsche Expressionist Otto Dix auf diesem Selbstporträt im Profil, das er um 1969 als Lithographie geschaffen hatte. Geschätzter Wert: 700 bis 1.000 Euro [mehr]


Figurenuhr Psyche. Im "Style directoire" wurde um 1795 in Frankreich diese zierliche Kommodenuhr gefertigt, die der griechischen Göttin Psyche, der Personifikation der menschlichen Seele, gewidmet ist. Geschätzter Wert: 2.000 bis 2.500 Euro  | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:45 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Figurenuhr "Psyche" Auf Schmetterlingsflügeln

Im "Style directoire" wurde um 1795 in Frankreich diese zierliche Kommodenuhr gefertigt, die der griechischen Göttin Psyche, der Personifikation der menschlichen Seele, gewidmet ist. Geschätzter Wert: 2.000 bis 2.500 Euro [mehr]


Bayerischer Beamtendegen. In der Regierungszeit König Ludwigs II., zwischen 1864 und 1886, trugen bayerische Beamte solche Degen: galvanisch vergoldet und mit einer gebläuten Klinge aus der Solinger Werkstatt von Alexander Koppel. Geschätzter Wert: 500 bis 600 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:45 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Bayerischer Beamtendegen L wie Ludwig

In der Regierungszeit König Ludwigs II., zwischen 1864 und 1886, trugen bayerische Beamte solche Degen: galvanisch vergoldet und mit einer gebläuten Klinge aus der Solinger Werkstatt von Alexander Koppel. Geschätzter Wert: 500 bis 600 Euro [mehr]


Bayerischer Orden. Dieser bayerische Militärverdienstorden 4. Klasse wurde schon von König Ludwig II. 1966 gestiftet, aber erst zwischen 1915 und 1918 einem Offizier ab Leutnantsrang verliehen. Geschätzter Wert: ab 300 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk Heute | 04:45 Uhr BR Fernsehen zum Video mit Informationen Bayerischer Orden Im Krieg verdient

Dieser bayerische Militärverdienstorden 4. Klasse wurde schon von König Ludwig II. 1966 gestiftet, aber erst zwischen 1915 und 1918 verdienten Offizieren ab Leutnantsrang verliehen. Geschätzter Wert: ab 300 Euro [mehr]

Auferstandener Christus. Mit der athletischen Kraft, das Böse zu überwinden, hatte in den 1780er-Jahren ein Holzbildhauer aus dem Umkreis des Landshuter Meisters Christian Jorhan diesen Auferstandenen dargestellt.
Geschätzter Wert: 2.500 bis 3.000 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Auferstandener Christus Das Highlight vom 8. Juni

Mit der athletischen Kraft, das Böse zu überwinden, hatte in den 1780er-Jahren ein Holzbildhauer aus dem Umkreis des Landshuter Meisters Christian Jorhan diesen Auferstandenen dargestellt. Geschätzter Wert: 2.500 bis 3.000 Euro [mehr]

Heiliger Bischof. Das Geheimnis dieses geschnitzten Bischofs, der vermutlich einst Teil eines spätgotischen Altarretabels war, ist der Altersunterschied zwischen Kopf und Körper: Er beträgt um die 100 Jahre. Geschätzter Wert: 600 bis 800 Euro | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Heiliger Bischof Das Highlight vom 1. Juni

Das Geheimnis dieses geschnitzten Bischofs, der vermutlich einst Teil eines spätgotischen Altarretabels war, ist der Altersunterschied zwischen Kopf und Körper: Er beträgt um die 100 Jahre. Geschätzter Wert: 600 bis 800 Euro [mehr]