BR Fernsehen - Kunst + Krempel

Familienschätze entdecken in Kloster Seligenthal

Kunst + Krempel | 14.7.2018 Familienschätze entdecken in Kloster Seligenthal

Die nächste Sendung

Am 21. Juli sehen Sie Kunst + Krempel mit der ersten Folge aus dem schwäbischen Kloster Roggenburg. Mit dabei: KUNST AUF PAPIER, PORZELLAN und RELIGIÖSE VOLKSKUNST. Die dort lebenden Prämonstratenser zeigen ein Mariahilf-Bild. Ob die Ordensbrüder, die es in den Achtzigern im Kunsthandel erworben hatten, damit einen guten Griff getan haben?

Die aktuelle Sendung

kommt aus dem Kloster Seligenthal in Landshut mit den Themen GEMÄLDE, RELIGIÖSE VOLKSKUNST und SCHMUCK. Dabei funkeln eine Brosche und ein Paar Manschettenknöpfe um die Wette. Aber nur eins von beiden ist ein Original ...

Schildförmige Brosche mit Saphir | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Brosche mit Saphir Schmucker Schild

Bei dieser schildförmigen, französischen Brosche aus den 1870er-Jahren wurde an Brillanten, Diamanten und dem mittigen Edelstein, einem violetten Kaschmirsaphir, nicht gespart. Geschätzter Wert: 3.500 bis 5.000 Euro [mehr]


Manschettenknöpfe | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Manschettenknöpfe Echt nicht Fabergé

Russisch, aber kein Original: diese Manschettenknöpfe tragen den Stempel des berühmten russischen Hofjuweliers Carl Fabergé, sind aber eine Fälschung aus der 2. Hälfte des 20. Jahrhunderts. Geschätzter Wert: 400 bis 500 Euro [mehr]


Seeschlacht | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Seeschlacht Schiff versenkt

An ein legendäres Flaggschiff, den "Gouden Leeuw", den "Goldenen Löwen" des Admirals Tromp erinnert der Utrechter Maler Isaac Willaerts in diesem Bild aus dem Ende des 17. Jahrhunderts. Geschätzter Wert: 15.000 bis 18.000 Euro [mehr]


Miniatur Kind | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Miniatur Kind Wiener Mode

Als in Wien Miniaturen Mode waren, entstand 1836 das Porträt der dreijährigen Carola von Sachsen, dem neuen Menschenbild entsprechend als einem süßen Mädchen ohne Insignien der Macht. Geschätzter Wert: 1.500 bis 1.800 Euro [mehr]


Heiliger Ulrich im Rahmen des Heiligen Ambrosius | Bild: Bayerischer Rundfunk Morgen | 14:00 Uhr 3sat zum Video mit Informationen Heiliger Ulrich Von Fischen und Bienen

Dieses Bildnis des heiligen Ulrich, Bischof von Augsburg, stammt aus der frühen Neugotik zwischen 1830 und 1850, der Rahmen wurde aber bereits um 1770 bis 1800 für den heiligen Ambrosius gefertigt. Geschätzter Wert: 1.500 Euro [mehr]

Arche Noah | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen Arche Noah Das Highlight vom 7. Juli

Typisch für das Erzgebirge sind die sogenannten Reifentiere wie diese um 1910 aus einem Holzreifen gefertigten "Passagiere" einer Arche Noah, einem beliebten Sonntagsspielzeug. Geschätzter Wert: 800 bis 1.000 Euro [mehr]

Mutter mit Kind oder auch "Amme mit Kind", vermutlich vom niederländischen Caravaggisten Matthias Stomer | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video mit Informationen "Mutter mit Kind" Das Highlight vom 30. Juni

Stammt diese "Mutter und Kind" vom niederländischen Caravaggisten Matthias Stomer aus dem 17. Jahrhundert? Vermutlich ja ... Geschätzter Wert: 10.00 bis 15.000 Euro bzw. 100.000 bis 150.000 Euro (als Original von Matthias Stomer) [mehr]