BR Fernsehen - Kunst + Krempel


795

Die nächsten Beratungen Alle Informationen zur Veranstaltung in Eichstätt

"Kunst + Krempel" ist auch heuer wieder unterwegs, um Ihre Familienschätze unter die Lupe zu nehmen: vom 26. bis 28. April im Thomas-Saal des Bischöflichen Seminars St. Willibald in Eichstätt. Unsere Expertinnen und Experten beraten Sie kostenlos zu diesen Themen: Religiöse Volkskunst, Möbel, Porzellan/Keramik, Schmuck/Silber, Kunst auf Papier und Gemälde.

Published at: 27-10-2023

"Kunst + Krempel" berät im Bischöflichen Seminar St. Willibald in Eichstätt, Veranstaltungsort 2024 | Bild: Bischöfl. Seminar/Hubert Czech

Nächster Veranstaltungsort:

Bischöfliches Seminar St. Willibald
Thomas-Saal
Leonrodplatz 3
85072 Eichstätt

Anmeldebeginn: 08. Januar 2024

Freitag, 26. April 2024

Religiöse Volkskunst (am Vormittag)

Dr. Frank Matthias Kammel, Bayerisches Nationalmuseum, München
Alexandra Ulrich, Kunsthandel, Engelhartszell

Möbel (am Nachmittag)

Prof. Dr. Hans Ottomeyer, Kunsthistoriker, München
Eberhard Roller, Restaurator, Eberswalde

Samstag, 27. April 2024

Porzellan und Keramik (am Vormittag)

Dr. Samuel Wittwer, Stiftung Preußische Schlösser und Gärten, Potsdam
Anke Wendl, Auktionatorin, Rudolstadt

Schmuck und Silber (am Nachmittag)

Cornelie Holzach, Schmuckmuseum, Pforzheim
Astrid Fialka-Herics, Dorotheum, Wien

Sonntag, 28. April 2024

Kunst auf Papier (am Vormittag)

Dr. Kurt Zeitler, Staatliche Graphische Sammlung, München
Dr. Herbert Giese, Kunsthistoriker, Wien

Gemälde (am Nachmittag)

Prof. Dr. Hans Ottomeyer, Kunsthistoriker, München
Dr. Herbert Giese, Kunsthistoriker, Wien


795