14

Bergtour per Bus & Bahn Auf den Hohen Kranzberg bei Mittenwald

Eine alte Römerstraße, drei schöne Bergseen und viele tolle Ausblicke – die Wanderung von Klais über den Hohen Kranzberg (1391m) nach Mittenwald bietet die perfekte Frühjahrswanderung von einem Bahnhof zum nächsten.

Stand: 08.05.2021

Abendstimmung am Lautersee bei Mittenwald | Bild: Alpenwelt Karwendel / Wolfgang Ehn

Bergtour bei Mittenwald: Hoher Kranzberg

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Bergtour bei Mittenwald: Hoher Kranzberg

Drei-Seen-Tour zwischen Karwendelmassiv und Wettersteinwand

Startpunkt ist der Bahnhof von Klais, einem Ortsteil der Gemeinde Krün. Von 930 Metern Höhe geht es Richtung Süden auf der alten Römerstraße, bevor die Route über Forststraßen zum Wildensee führt. Von dort geht's steil bergauf zum Hohen Kranzberg (1391 m) mit tollem Blick auf das Karwendel- und Wettersteingebirge. Weiter zum Ferchensee, wo es einige schöne Pause- und Badeplätze gibt. Nach einigen Kilometern gelangt man zum Lautersee, wo es ein Strandbad gibt. Der letzte Teil der Wanderung führt um den See herum und am Lainbach entlang Richtung Mittenwald. Der Kirchturm von 1776 weist den Weg zum Bahnhof. 500 Höhenmeter und 17 Kilometer Strecke. Ein Interview zu dieser Empfehlung gibt's hier.

Tourdaten: Von Klais über den Hohen Kranzberg (1391m) nach Mittenwald

Schwierigkeit leicht

Strecke 17 km

Dauer 4,5 Std.

Aufstieg 500 Hm

Abstieg 480 Hm

Beste Jahreszeit ganzjährig

GPS-Track zum Download Format: GPX Größe: 97,61 KB

Die Tour ist eigentlich das ganze Jahr über machbar. Im Frühjahr erwartet einen vielfältige Vegetation, im Sommer laden die Seen zum Baden ein, im Herbst leuchten die Lärchen und im Winter kann man, die richtige Ausrüstung vorausgesetzt, zu einer Schneeschuhtour starten.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Ausgangspunkt: Bahnhof Klais, 933m (Gemeinde Krün)

Ziel: Bahnhof Mittenwald, 910m

  • Bahnlinie München – Innsbruck

Stündlich mit der Werdenfelsbahn mit dem Werdenfels(tages)ticket für 1-5 Personen. Tickets auf bahn.de

Eine zielgenaue und detaillierte Verbindungssuche bietet der Bayern Fahrplan.

Unsere Öffi-Touren werden empfohlen vom "Gay Outdoor Club", der Alpenvereinssektion für Menschen aus der LGBTIQ-Community. Die Mitglieder haben besonders viel Erfahrung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.


14