Sport - Fußball

Die Champions League

Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß | Bild: imago/Jan Hübner zum Video FC-Bayern-Vorstandschef Rummenigge: "Mannschaft hat das toll gemacht"

FC-Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge auf dem Bankett nach dem 0:0 im Champions-League-Hinspiel beim FC Liverpool [mehr]

Karl-Heinz Rummenigge | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Rummenigges Bankettrede "Warne vor zuviel Euphorie"

Viel Lob für das Trainerteam um Niko Kovac und die Mannschaft nach dem 0:0 beim FC Liverpool, aber auch mahnende Worte: die Bankettrede von FC-Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge nach dem Champions-League-Hinspiel. [mehr]

Die Spieler von München trainieren im Stadion in Liverpool. | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe zum Video Champions League Der 20. deutsche Anlauf, in Liverpool zu gewinnen

Liverpool ist heute auch in Bayern-Hand. Zahlreiche Fans sind aus München angereist. Sie erwarten voller Spannung den 20. Versuch einer deutschen Mannschaft, dort zu gewinnen. Der FC Bayern München will das heute schaffen. [mehr]

Anfield Road Liverpool | Bild: picture-alliance/dpa zum Video Champions League Die Reds gegen die Roten: Spektakel statt Rasenschach

Diesem Spiel fiebern der FC Liverpool und der FC Bayern seit Wochen entgegen. Anfield wird brodeln, die Achtelfinal-Kontrahenten Klopp und Kovac versprechen Einsatz am Limit: Spektakel statt Rasenschach verspricht diese Champions-League-Partie. [mehr]

Niko Kovac | Bild: Bayerischer Rundfunk zum Video Bayern-Trainer Niko Kovac "Liverpool ist das schwierigste Los"

FC-Bayern-Trainer Niko Kovac betonte auf der Pressekonferenz vor dem Königsklassen-Kracher, dass der Gegner FC Liverpool "schwierigste Los war, das wir hätten ziehen können." [mehr]

Trainer Jürgen Klopp von Liverpool lächselt auf dem Podium. | Bild: dpa-Bildfunk/Sven Hoppe zum Video Vor dem Achtelfinale Klopp betont die Qualität des FC Bayern

Jürgen Klopp, der Trainer des FC Liverpool, "respektiert die Qualität von Bayern München sehr" und erklärt: "Sie verfügen über Geschwindigkeit, Technik und Erfahrung". Deshalb will er "das Beste aus der Situation machen". [mehr]