Bayern 1


16

Rezept Holundergelee Holunder-Zitronen-Gelee

Wenn der Holunder blüht, kochen wir Marmelade ein. Besser gesagt: Holunder-Zitronen-Gelee! Und zwar mit diesem einfachen Rezept!

Stand: 12.06.2017

Holundergelee mit Zitronensaft - ein wunderbar einfaches und leckeres Rezept | Bild: BR

Holunderblüten Erntezeit

Die verführerisch duftenden Holunderblüten kann man meist zwischen Ende Mai und Ende Juli abernten. Pflücken Sie besser nicht die Dolden direkt neben stark befahrenen Straßen, sie könnten schadstoffbelastet sein. Neben köstlichem Holundersirup oder gar einer erfrischenden Holunder-Bowle lassen sich die Dolden auch sehr gut zu einem Holundergelee verarbeiten. Hier kommt ein schnelles, sehr leckere Rezept.

Holundergelee Rezept

Zutaten

4 Dolden Holunder
1.500 g Zitronen (am besten Bio)
1.000 g Gelierzucker (1:1)
ca. 250 - 400 ml Apfelsaft

Zubereitung

Zwei der Zitronen schälen, Schale beiseite stellen. Dann alle Zitronen auspressen und mit dem Apfelsaft auf insgesamt einen Liter auffüllen. Den Saft zusammen mit dem Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf geben und aufkochen lassen. Zitronenschale und Holunderblüten dazugeben, vier Minuten köcheln lassen.

Die heiße Mischung dann durch einen Sieb in eine Schüssel mit Ausguss geben und sofort in die sterilisierten Marmeladengläser gießen.
Wer mag, kann jetzt noch ein paar einzelne Hollerblüten in die Gläser geben, danach werden diese sofort zugeschraubt und auf den Kopf gestellt.

Lassen Sie sich das Holundergelee schmecken!


16