Bayern 1


102

Pfirsichkuchen Rezept für Pfirsich-Blechkuchen

Der geht wirklich schnell und bis auf die saure Sahne haben Sie vermutlich alle Zutaten für diesen Pfirsichkuchen im Vorratsschrank: Unser Blechkuchenmann zeigt ein köstliches Rezept!

Stand: 03.01.2018

Pfirischkuchen vom Blech | Bild: BR/Markus Konvalin

Pfirsichkuchen Zutaten

Boden:
300 g Butter
3 Eier
200 g Zucker
1 Päckchen Backpulver
300 g Mehl
3 – 4 Esslöffel Milch

Belag:
2 Packungen Puddingpulver
½ l Milch
2 Becher saure Sahne
2 Dosen Pfirsiche

Pfirsichkuchen Zubereitung

Ein Backblech einfetten. Für den Boden alle Zutaten zu einem Teig vermengen und gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen. Den Teig bei 150 Grad für 30 – 40 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Pudding mit der Milch anrühren und aufkochen lassen. Anschließend kalt stellen, bzw. kalt rühren. Saure Sahne unterheben. Gebackenen Boden mit der Puddingcreme bestreichen. Pfirsiche nach Belieben kleinschneiden und auf die Puddingcreme legen. Je nach Geschmack mit Tortenguss überziehen.

Vor dem Essen unbedingt kühl stellen.

Pfirsich-Blechkuchen



102