Bayern 1


138

Buttermilchkuchen Buttermilchschnitten vom Blech

Ein Buttermilchkuchen geht schnell, ist locker und leicht - unser Blechkuchenmann Martin Beer zeigt Ihnen hier ein köstliches Rezept mit Kokos!

Stand: 21.08.2018

Eine Buttermilchschnitte, ein Stück Blechkuchen, liegt auf einem Teller  | Bild: BR/Markus Konvalin

Buttermilchkuchen - Zutaten Boden

3 Eier
3 Tassen Zucker (die Tassen, die Martin verwendet hat, haben ein Fassungsvermögen von etwa 200ml)
4 Tassen Mehl
2 Tassen Buttermilch
1 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver
2 Tassen Kokosflocken
1 Tasse Zucker

Zutaten Guss
1 Becher Sahne
150 g Butter

Wie geht Buttermilchkuchen?

Die Eier schaumig rühren und den Zucker und den Vanillezucker dazu geben. Das Mehl und das Backpulver vermischen und hinzutun. Die Buttermilch unterrühren. Den Teig auf ein gefettetes Blech geben. Die Kokosflocken und den Zucker vermischen und über den Teig streuen. Anschließend das Blech in den vorgeheizten Ofen für circa 20 Minuten bei 200 Grad geben.

Sahne und Butter aufkochen und über den fertigen Kuchen geben. Lassen Sie es sich schmecken!

Buttermilchschnitten



138