Bayern 1


12

Dips zum Grillen Rezept für herzhaften Mais-Dip

Dips zum Grillen sind das Tüpfelchen auf dem I, wenn es um Grillgenuss geht. Dieser Mais-Dip ist da etwas ganz besonderes, denn er ist herzhaft und süß zugleich.

Stand: 18.06.2021

Selbstgemachter Mais-Dip auf einem angeschnittenen Steak. | Bild: BR/ Miro Carsten Weber

Dips zum Grillen - Zutaten für einen Mais-Dip

1 Dose Zuckermais (300g)
200 ml Sahne
1 kleine Zwiebel
1 Zweig Thymian
Salz
Pfeffer
2 TL Olivenöl für die Pfanne

In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die kleingeschnittene Zwiebel darin anschwitzen. Den Mais abgießen und in die Pfanne geben. Alles 1-2 Minuten kochen lassen. Jetzt kommen Sahne, Thymian, Salz und Pfeffer dazu. 5 Minuten köcheln lassen.

Den Thymianzweig herausnehmen und den Rest fein pürieren. Abkühlen lassen und fertig ist der Mais-Dip. Der passt besonders gut zu gegrilltem Fleisch und Gemüse, schmeckt aber auch sehr gut auf frischem Brot.

Gehört zum Grillen, wie gute Dips: Nudelsalat - drei Varianten vom Sternekoch

Täglich neue Rezepte haben wir bei unserem Instagram Kanal BAYERN 1 kocht für Sie, schauen Sie doch mal vorbei!


12