Bayern 1


14

Brotsalat Italienische Panzanella mit Weißbrot

Italienische Panzanella ist so einfach und ein perfekter Resteverwerter. Altes Weißbrot hat selten besser geschmeckt.

Stand: 15.04.2019

Ein Teller mit dem fertigen Brotsalat steht auf dem Tisch. | Bild: mauritius-images

Rezept für italienischen Brotsalat mit Ciabatta

Zutaten

Ein Ciabatta oder anderes Weißbrot (Sie können auch verschiedene Sorten mischen)
Tomaten
Eingelegte, gegrillte Paprika aus dem Glas
1 EL Fenchelsamen
Olivenöl
1 Schuss Rotweinessig
2 EL Basilikumblätter

Zubereitung

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Brot in Stücke zupfen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Das Olivenöl und die Fenchelsamen über die Brotstücke geben und gut mischen. Etwa fünf Minuten im Ofen rösten bis das Brot hellbraun ist. Anschließend kurz abkühlen lassen.

Tomaten und Paprika in Stücke schneiden und in eine große Schüssel geben. Mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Essig anmachen, die Brotstücke und die Basilikumblätter dazugeben und gut durchmischen.

Guten Appetit!

Sie suchen noch ein Rezept für den Grillabend - wie wäre es mit dieser Tomatenbutter?

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Brot-SalatDieser Salat ist eine echte Überraschung - nicht nur auf Ihrer nächsten Gartenparty. Statt nur Beilage ist er ein Hauptgericht. Und das liegt an einer ganz besonderen Zutat. :-)Gepostet von BAYERN 1 am Mittwoch, 7. Juni 2017


14