Bayern 1


76

Coronation Quiche Rezept für die Quiche zur Krönung

Ein Rezept extra zur Krönung von Charles III.: Die "Coronation Quiche" ist inspiriert von einer klassischen Quiche, allerdings typisch englisch gefüllt mit Bohnen und Spinat - wie sie schmeckt? Probieren Sie's aus!

Published at: 3-5-2023

HANDOUT - 17.04.2023, Großbritannien, London: Undatiertes, vom Buckingham-Palast herausgegebenes Foto einer "Krönungs-Quiche". Eine spezielle Quiche ist das offizielle Gericht der Straßenfeiern in Großbritannien zur Krönung von König Charles III. und Queen Camilla. Der Palast teilte am 17.04.2023 das Rezept für die «Coronation Quiche» (Krönungsquiche) mit, das vom Königspaar persönlich ausgewählt worden sei. Foto: Buckingham Palace/PA Media/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits +++ dpa-Bildfunk +++ | Bild: dpa-Bildfunk/Buckingham Palace

Rezept für die Coronation Quiche

Zutaten

Zutaten für den Teig:
125 g Weizenmehl
eine Prise Salz
25 g kalte Butter
25 g Schmalz
2 Esslöffel Milch

Getrocknete Bohnen oder andere trockene Hülsenfrüchte zum Blindbacken

Zutaten für die Füllung:
125 ml Milch
175 ml Sahne
2 Eier (M)
ein Esslöffel frisch-gehackter Estragon
100 g geriebener Cheddar
180 g gekochter Spinat (leicht gehackt)
60 g gekochte Saubohnen oder alternativ Edamame (Sojabohnen) aus dem Tiefkühlregal im Supermarkt
Salz
Pfeffer

So bereiten Sie die Coronation Quiche zu

Für den Teig Mehl und Salz in eine Schüssel sieben. Butter und Schmalz mit hinzugeben und mit den Fingern verreiben, bis die Mischung eine sandige Konsistenz annimmt. Nach und nach die Milch hinzufügen und zu einem Teig verkneten. Den Teig abdecken und 30 bis 45 Minuten im Kühlschrank kaltstellen.

Die Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestäuben und den Teig zu einem etwa 5mm dickem, runden Teig ausrollen. Er sollte etwas größer sein als die Form.
Jetzt den Teig vorsichtig in die Form geben, darauf achten, dass keine Löcher entstehen, nochmals bedecken und weitere 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 190 Grad vorheizen.

Der Boden muss nun samt getrockneten Bohnen für 15 Minuten vorgebacken werden. Dazu Backpapier auf dem Teig auslegen. Darauf die Bohnen verteilen und die Form mit Teig samt Backpapier und Bohnen blindbacken.

Die Form wieder herausholen und die Bohnen und das Backpapier herunternehmen.

Die Temperatur vom Ofen auf 160 Grad reduzieren.

Milch, Sahne, Eier, Kräuter und Gewürze verquirlen. Die Hälfte des geriebenen Käses auf den gebackenen Boden streuen, mit dem gehackten Spinat und den Bohnen und Kräutern befüllen, dann die flüssige Mischung darüber gießen. Die Mischung bei Bedarf vorsichtig umrühren, um die Füllung gleichmäßig zu verteilen. Vorsichtig, damit der Teig ganz bleibt. Den restlichen Käse drüberstreuen. In den Ofen stellen und 20 bis 25 Minuten backen, bis die Quiche fest ist und der Käse golden.

Quelle: www.royal.uk

Auch very british sind diese köstlichen Scones oder der Earl-Grey-Kuchen.

Hören Sie hier die Blaue Couch mit dem Autor Takis Würger: Er selbst hatte ein Jahr mit einem Stipendium in Cambridge studiert und Zugang zu den nobelsten Häusern bekommen, in denen König Charles und Prinz William Mitglieder sind.

https://www.ardaudiothek.de/episode/blaue-couch/takis-wuerger-journalist-und-schriftsteller-ueber-die-freiheit-romane-zu-schreiben/bayern-1/12254319/


76