Bayern 1

Blitzmarathon Bayern 2019 Hier wurden Sie geblitzt!

Blitzmarathon 2019 in Bayern: An diesen Messstellen hieß es "Fuß vom Gas". Am Mittwoch, 3. April, wurde 24 Stunden geblitzt. Und es wurden deutlich mehr Temposünder erwischt als noch 2018.

Stand: 29.03.2019 | Archiv

Blitzer an einer Straße | Bild: picture-alliance/dpa

Bilanz Blitzmarathon 2019

Es war der siebte Blitzmarathon in Bayern. Am Mittwoch, 3. April 2019, wurde auf Bayerns Straßen geblitzt. Die Bilanz: Es wurden fast 11 000 Fahrer mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt. Im vergangenen Jahr waren es noch rund 8500 gewesen.

Schlimmster Raser: Ein Mann in Neusäß bei Augsburg fuhr mit 160 Stundenkilometern durch eine Tempo-70-Zone. Ihm drohen nun eine Geldstrafe, zwei Punkte in Flensburg und drei Monate Fahrverbot.

Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch für viele Verkehrstote verantwortlich: 2018 waren 191 Menschen wegen zu hoher Geschwindigkeit auf Bayerns Straßen ums Leben gekommen.

Hier standen die Radarfallen:

Messstellen in Bayern