Bayern 1


4

Apfelmus Rezept für Apfelmus, wie von der Oma

Dieses Apfelmus schmeckt nicht nur wie das von der Oma, die Herstellung trainiert auch noch den Bizeps. Zwei Fliegen mit einer Klappe so zu sagen - hier gehts zum Rezept für selbstgemachtes Apfelmus.

Stand: 31.08.2020

Apfelmus selber machen | Bild: mauritius-images

Apfelmus - Zutaten:

1 kg Äpfel
1 Zitrone
2 Zimtstangen
100 ml Wasser
100 g Zucker

Apfelmus selber machen

Die Äpfel zerkleinern und mit dem Saft der Zitrone, den Zimtstangen, 100 ml Wasser und dem Zucker so lange kochen, bis die Äpfel weich sind.

Die Äpfel durch ein Sieb passieren. Das Mus in heiß ausgespülte Gläser füllen und verschließen.

Tipp: Für längere Haltbarkeit, die Gläser noch 20 Minuten in einem Wasserbad kochen.

Muss oder Mythos: Müssen Marmeladengläser auf den Kopf gestellt werden?

Wie lange ist selbstgemachtes Apfelmus haltbar?

An einem dunklen und kühlen Ort kann sich das selbstgemachte und fest verschlossene Apfelmus bis zu einem Jahr halten. Wer in großem Stil einkocht, sollte die Gläser mit Datum beschriften.

Täglich neue Rezepte haben wir bei unserem Instagram Kanal BAYERN 1 kocht für Sie, schauen Sie doch mal vorbei!

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Apfelmus selbermachen! Wenn wir das Apfelmus so herstellen wie schon unsere Großmütter, geht das schon auf den Bizeps 💪 - aber es schmeckt dann halt auch so gut 🍏🍎Gepostet von BAYERN 1 am Freitag, 27. September 2019


4