Bayern 1


215

Schmandkuchen Frischer Kuchen mit Apfelmus und Schmand

Ein lockerer Biskuitboden mit Apfelmus und Schmandcreme - unser Schmandkuchen schmeckt ganz hervorragend ist mit diesem Rezept schnell gemacht.

Stand: 11.10.2018

Ein Stück Apfelschmandkuchen liegt auf einem Holzbrettchen | Bild: BR

Zutaten für den Schmandkuchen

Für den Teig:
3 Tassen Mehl
2 Tassen Zucker
Eine Tasse Pflanzenöl
Eine Tasse Sprudelwasser
4 Eier
1 Pck. Backpulver

Für die Schmandcreme:
400 g Schlagsahne
400 g Schmand
700 g Apfelmus

Zimt und Zucker zum Bestreuen

Schmandkuchen Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zutaten für den Teig gut vermischen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf verteilen. Den Teig für etwa 20 Minuten backen und anschließend abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Sahne schlagen und mit dem Schmand vermischen. Den abgekühlten Kuchen mit dem Apfelmus bestreichen und anschließend vorsichtig die Schmandcreme darauf verteilen. Zum Schluss Zimt und Zucker vermischen und den kompletten Schmandkuchen großzügig damit bestreuen.


215