Bayern 1


28

American Cheesecake Käsekuchen im Glas

Das Beste am Kuchen ist die Füllung. BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann serviert seinen American Cheesecake deshalb im Glas und ganz ohne Kuchenteig. Ziemlich lecker!

Stand: 16.08.2018

Cheesecake im Glas mit Blaubeeren und Löffelbiskuit-Bröseln. | Bild: mauritius-images

Cheesecake Rezept

500 g Frischkäse
150 ml Milch
4 EL brauner Zucker
2 Vanilleschoten
1 Zitrone
1 Orange
3 EL Puderzucker
2 Schalen Blaubeeren
8 Löffelbiskuit

Frischkäse in eine große Schüssel füllen. Etwas Zitronen- und Orangenabrieb zugeben und bei Zimmertemperatur kurz stehen lassen.

Währenddessen die Milch in einen kleinen Topf füllen. Vanilleschoten auskratzen und Mark samt Schoten zur Milch geben. Das Ganze mit braunem Zucker abschmecken und langsam auf dem Herd erhitzen. Gießen Sie die Milch durch ein feines Sieb und geben Sie nach und nach den Frischkäse dazu. Käse und Vanillemilch glatt rühren und nochmals mit Zucker und Zitrone abschmecken.

Füllen Sie nun die Cheesecake-Creme in einen Spritzbeutel und stellen diesen mindestens 15 Minuten im Kühlschrank kalt.

In der Zwischenzeit können Sie den Puderzucker mit einem kleinen Schuss Wasser in einen Topf erhitzen und aufkochen lassen. Dabei sollte das überschüssige Wasser verdampfen. Blaubeeren in den Topf geben, einmal kurz durchrühren und den Topf vom Herd nehmen. Alles etwas auskühlen lassen.

Nun wird die Käsecreme in Gläser verteilt. Danach Blaubeeren samt Karamellsud obendrauf und Löffelbiskuit grob darüber bröseln.


28