Presse - Pressedossiers


61

Hurra – BR feiert Pumuckl-Rückkehr!

Stand: 22.01.2020

Folge 01: Spuk in der Werkstatt / Pumuckl klebt am Leimtopf in der Werkstatt von Schreinermeister Eder. | Bild: BR/Infafilm GmbH/Original-Entwurf Pumuckl-Figur: Barbara von Johnson

Hurra, hurra, der Pumuckl ist wieder da: Nach Ausstrahlung der Serie "Pumuckls Abenteuer" im vergangenen Jahr holt der BR ab 1. März 2020 auch die inzwischen digital restaurierten und in HD aufbereiteten 52 Folgen von "Meister Eder und sein Pumuckl" wieder ins Programm. Diese hatten vor 38 Jahren ihre Fernsehpremiere im Bayerischen Rundfunk. Nach dem Auftakt am 1. März 2020 mit gleich fünf Folgen werden sie dann sonntags in Doppelfolgen im BR Fernsehen gezeigt. Ebenfalls am Sonntag, 1. März 2020, feiert der BR außerdem die Rückkehr des kleinen rothaarigen Kobolds mit einem Pumuckl-Schwerpunkt im Programm: Nach den ersten fünf Folgen der Pumuckl-Serie aus dem Jahr 1982 gibt es den "Pumuckl-Check" mit Checker Julian und die Doku "Pumuckl ist zurück". Auch die Sendungen "Schwaben und Altbayern" und "freizeit" beschäftigen sich thematisch mit dem beliebten Klabautermann. Bayern 2 sendet ab dem 1. März bei radioMikro die Hörspiel-Folgen von "Meister Eder und sein Pumuckl" und widmet dem Kobold ein "Bayerisches Feuilleton" sowie die Sendung "Bayern 2 am Sonntagvormittag". BR Heimat sendet die beiden Hörspielfolgen "Pumuckl und der Pudding" und "Pumuckl und die Obstbäume".

"Der Pumuckl kehrt heim! Endlich können wir die Abenteuer des kleinen Kobolds wieder da zeigen, wo er sich nach der Werkstatt vom Meister Eder am wohlsten fühlt: im BR Fernsehen und jetzt auch in der BR Mediathek. Für alle heutigen und ehemaligen Kinder, die mit dem Pumuckl im BR groß geworden sind, ein besonderer Tag und ein Grund zur Freude!"

BR-Fernsehdirektor Dr. Reinhard Scolik     

"Der Pumuckl und der BR gehören einfach zusammen. Wir freuen uns, dass der kleine Kobold nach all den Jahren seinen Schabernack endlich wieder bei uns treiben kann – und das digital restauriert und in exzellenter Bildqualität. Diese Rückkehr wollen wir natürlich ausgiebig feiern – im BR Fernsehen, im Hörfunk und auch in der Mediathek."

Sylvie Stephan, BR-Programmbereichsleiterin Kultur

1982 wurde "Meister Eder und sein Pumuckl" erstmals beim BR im Fernsehen gezeigt und begeisterte seitdem Millionen Kinder und Erwachsene. Zuletzt war der Pumuckl im Jahr 2011 im Programm des BR Fernsehens. Aufgrund einer komplizierten Rechtelage zwischen Autorin, Illustratorin und Produzentin war seither keine Ausstrahlung möglich gewesen. Dies ist inzwischen geklärt, der kleine Kobold treibt nun wieder im Programm des BR sein Unwesen.


61