Zurück zur Startseite
Wirtschaft
Zurück zur Startseite
Wirtschaft

Giebelstadt: Bavaria-Yachtbau hat Insolvenz angemeldet | BR24

© picture-alliance/dpa

Bavaria Yachtbau

Per Mail sharen

    Giebelstadt: Bavaria-Yachtbau hat Insolvenz angemeldet

    Die Bavaria Yachtbau Gmbh aus Giebelstadt (Lkr. Würzburg) hat heute Insolvenz angemeldet. Laut Walther Mann von der IG Metall in Würzburg hat der Bootsbauer am Amtsgericht Würzburg Insolvenzantrag gestellt. 600 Mitabreiter sind betroffen.

    Per Mail sharen

    Mann zufolge handelt es sich um eine Planinsolvenz in Eigenregie. Das bedeutet, die Geschäftsführung bleibt strategisch im Amt, wobei ein Insolvenzverwalter für die Finanzen zuständig ist. Die Löhne für die 600 Beschäftigten für die Monate April, Mai und Juni seien sicher. Am Montag trifft sich der Betriebsrat von Bavaria Yachtbau mit dem Insolvenzverwalter.

    Bavaria Yachtbau gehört zu den größten Werften in Deutschland und zählt eigenen Angaben zufolge zu den Marktführern beim Yachtbau in Europa. Die Werft in Giebelstadt stellt seit 40 Jahren Boote her. In Spitzenzeiten wurden bei Bavaria jährlich mehr als 3.000 Segel- und Motorboote gefertigt.