BR24 Logo
BR24 Logo
Wirtschaft

Börse: ... und dann ging es wieder hoch! | BR24

© © BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Per Mail sharen
Teilen

    Börse: ... und dann ging es wieder hoch!

    Die Stimmung der deutschen Verbraucher hat sich wegen der Corona-Krise eingetrübt. Das zeigt das Konsumklima der GfK, der Gesellschaft für Konsumforschung. Das hat den Dax zunächst gebremst. Doch ab dem Nachmittag ging es dann doch nach oben.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Schwache Daten vom amerikanischen Arbeitsmarkt lassen Anleger hoffen, das es weitere Wirtschaftspakete der Regierung und der US Notenbank gibt. US-Notenbank Jerome Powell zeigt sich dafür offen.

    Der Dow Jones hat daraufhin gut 6 Prozent zugelegt.

    Der deutsche Aktienindex Dax hat sich um etwas mehr als ein Prozent verbessert auf 10001 Punkte.

    Während mancher Börsenhändler mahnt die schwachen Zahlen vom US-Arbeitsmarkt seien der Anfang einer Serie schlechter Daten in den kommenden Monaten.

    Zoom ist nicht gleich "Zoom"

    Und andere mahnen genau hinzuschauen, wenn es um den Videokonferenzdienst Zoom geht. Das Geschäft boomt wegen der Ausgangsbeschränkungen in der Corona Krise. An der Börse allerdings kauft mancher die Aktien des verwechslungsträchtigen Unternehmens Zoom Technologies mit dem Tickerkürzel «ZOOM» anstatt der eigentlichen Firma Zoom Video mit dem Tickerkürzel «ZM». Die Aktie Zoom Video ist dieses Jahr bisher um rund 100 Prozent gestiegen.

    Der Euro bewegt sich bei einem Dollar 10 54.

    "Darüber spricht Bayern": Der neue BR24-Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht’s zur Anmeldung!