Bildrechte: BR / Philipp Kimmelzwinger

Deutsche Börse Frankfurt

Artikel mit Bild-InhaltenBildbeitrag

B5 Börse: Verhaltener Wochenstart

Die Deutschen Börsen sind verhalten in die neue Woche gestartet. Der DAX bewegte sich heute den ganzen Tag über seitwärts und schloss wenig verändert bei 12.549. Von Gabriel Wirth

Über dieses Thema berichtete Börse am .

Auf der einen Seite kamen die Aktien von Thyssenkrupp um 3,8 Prozent voran. Die Anleger setzen bei dem Konzern offensichtlich nach wie vor auf eine Zerschlagung und hoffen, dass die Einzelteile mehr wert sind als das Ganze. Zudem gab es zu den Werten einen positiven Analystenkommentar. Auf der anderen Seite knickten die Anteile der Lufthansa um 2,2 Prozent ein.

Flugaktien unter Druck

Die Titel der europäischen Fluglinien litten Händlern zufolge unter dem Gewinnrückgang von Ryanair. Der Billigflieger warnte auch vor einem geringeren Anstieg der durchschnittlichen Ticketpreise. Die Ryanair-Aktien fielen um mehr als sechs Prozent. In den USA tendieren die Börsen auch nur behauptet. Und der Euro steht bei 1,17 08 Dollar. 


B5 Börse im Abo: Mein BR24. Sie wollen immer sofort Bescheid wissen, wohin sich die Kurse bewegen? Dann B5 Börse abonnieren, in Mein BR24. Einfach auf Schlagwort B5 Börse tippen und zur Liste Mein BR24 dazufügen.