BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

NEU

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

Michael B. Jordan und Sylvester Stallone sind zurück im Ring in "Creed 2", Zeichentrickfigur Ralph sorgt für "Chaos im Internet", Emma Stone intrigiert in "The Favourite" - hier sind die die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Michael B. Jordan und Sylvester Stallone sind zurück im Ring in "Creed 2", Zeichentrickfigur Ralph sorgt für "Chaos im Netz", Emma Stone intrigiert in "The Favourite" - hier sind die die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen

"Creed 2" - Michael B. Jordan und Sylvester Stallone steigen noch mal in den Ring

Der alte "Rocky" wird noch mal gebraucht, für den Fight seines Schützlings Creed. "Creed 2" macht da weiter, wo Teil eins vor vier Jahren aufgehört hat: Jung-Boxer Adonis ist zum Champ aufgestiegen - und will das Vermächtnis seines Vaters verteidigen.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Creed 2"

"Beautiful Boy" - ein bewegendes Drogendrama nach wahren Begebenheiten

"Beautiful Boy" erzählt die wahre Geschichte einer Tragödie: ein Sohn, der eigentlich alles hat, und ein Vater, der mit Liebe und Fürsorge es nicht schafft, ihn aus seiner schweren Drogensucht herauszuführen. Ein trauriges, aktuelles Drama, mit Steve Carell und Newcomer Timothée Chalamet stark besetzt.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Beautiful Boy"

"The Favourite - Irrsinn und Intrigen" - bitterböses, oscar-nominiertes Sittengemälde

Schon vor Brexit-Zeiten ging es chaotisch zu bei den Regierenden in Großbritannien. Von Intrigen und Irrsinn zu Beginn des 18. Jahrhunderts erzählt - wunderbar böse - "The Favourite". Emma Stone und Rachel Weisz als intrigante Adlige buhlen im die Gunst der launischen Queen Anne alias Olivia Colman. Und das hat der griechische Regisseur Yórgos Lánthimos ("Killing of a Sacred Deer") gekonnt und herrlich fies in Szene gesetzt.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "The Favourite"

"Ralph reichts 2: Chaos im Netz" - der sympathische Haudrauf ist zurück

Disneys Videospiel-Figur Ralph bekommt sechs Jahre nach seinem Abenteuer "Ralph reicht's" eine Fortsetzung und plumpst mit seiner Freundin Vanellope ins "World Wide Web". Dort müssen sie ein seltenes Ersatzteil für einen Videospielautomaten ersteigern. Ein origineller, aber manchmal leicht überladener Spaß.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Ralph reichts 2: Chaos im Netz"

Wiederaufführung zum Tag des Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus: Steven Spielbergs "Schindlers Liste"

Er war ein Lichtblick im Dritten Reich: Oskar Schindler. 1943 wurde der deutsche Geschäftsmann Zeuge der brutalen Räumung des Krakauer Ghettos. Und beschloss, zu handeln: Fast 1.100 Juden bewahrte Schindler vor der Gaskammer. Zum 25. Jubiläum kommt Steven Spielbergs Klassiker am 27. Januar, dem Tag des Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus, für einen Tag in überarbeiteter Fassung wieder in 400 deutsche Kinos.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Schindlers Liste"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!