BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
© kinokino
Bildrechte: Leonine

Forest Whittaker als für Versöhnung kämpfender Pfarrer im Apartheid-Drama "The Forgiven", Liam Neeson als "Honest Thief" und der Klassiker "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" endlich wieder im TV - die besten Tipps fürs Heimkino diese Woche.

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Streaming-Highlights der Woche

Forest Whittaker als für Versöhnung kämpfender Pfarrer im Apartheid-Drama "The Forgiven", Liam Neeson als "Honest Thief" und der Klassiker "M - Eine Stadt sucht einen Mörder" endlich wieder im TV - die besten Tipps fürs Heimkino diese Woche.

Per Mail sharen
Von
  • Gregor Wossilus

"M - Eine Stadt sucht einen Mörder" - ein Krimiklassiker endlich wieder im TV und neu auf Blu-ray

Fritz Langs "M - Eine Stadt sucht einen Mörder": ein Meilenstein und einer der ersten Tonfilme, der auf 3sat und in der 3sat Mediathek zu sehen ist, und im Heimkino auf Blu-ray und DVD erscheint. Eine Mordserie, die die Gesellschaft aufwühlt, die Polizei und die Unterwelt. In der Hauptrolle Peter Lorre. Regisseur Fritz Lang zeigt dabei den Kindermörder in seiner menschlichen Not. Das macht den Film bis heute so verstörend wie einzigartig.

In 3sat am 9. April um 22:25 Uhr sowie als VoD und auf Blu-ray und DVD bei Atlas Film.

© kinokino
Bildrechte: BR/WDR

kinokino-Videokritik zu "M - Eine Stadt sucht einen Mörder"

"The Forgiven" - Forest Whitaker und Eric Bana kämpfen mit den Folgen der Apartheid

"The Forgiven" erzählt die wahre Geschichte des Erzbischofs Desmond Tutu. Nach dem Ende der Apartheid trifft der Friedensnobelpreisträger und Leiter der südafrikanischen Wahrheits- und Versöhnungskommission einen Mörder und versucht das zerstrittene, verbitterte Land zu einen. Immer, wenn Forest Whitaker und Eric Bana in den Hauptrollen kammerspielartig um das Wohl der eigenen Seele ringen - dann ist Roland Joffés "The Forgiven" ein starkes Plädoyer gegen Rassismus und für Menschlichkeit.

Als VoD sowie auf Blu-ray und DVD bei EuroVideo.

© kinokino
Bildrechte: EuroVideo

kinokino-Videokritik zu "The Forgiven"

"Es ist zu Deinem Besten" - Bunter Klamauk mit Heiner Lauterbach und Jürgen Vogel

Die Hochzeit der Tochter: geplatzt. Und der Neue entpuppt sich auch noch als linker Revoluzzer. Das ist zu viel für Heiner Lauterbach, der mit seinen besten Freunden einen Plan ausheckt. Ihre drei Töchter haben allesamt nichtsnutzige Freunde und die müssen weg. Leider geht Marc Rothemunds Komödie viel zu schnell die Puste aus.

Als VoD und auf Blu-ray und DVD bei Studiocanal.

© kinokino
Bildrechte: StudioCanal

kinokino-Videokritik zu "Es ist zu Deinem Besten"

"The Great Green Wall" - Ansingen gegen das Elend in der afrikanischen Heimat

Musikerin Inna Modja aus Mali reist entlang der "großen grünen Mauer" in Afrika. Dort soll in naher Zukunft ein ehrgeiziges Klimaprojekt entstehen: Ein 8.000 Kilometer langer Baum-Gürtel quer durch den Kontinent. Sie singt, sie musiziert und setzt sich als Aktivistin ein: gegen Hungersnot und Flüchtlings-Elend in einem relevanten Film von Jared P. Scott.

Als VoD und auf DVD bei Weltkino.

© kinokino
Bildrechte: Weltkino

kinokino-Videokritik zu "The Great Green Wall"

"Honest Thief" - Action-Senior Liam Neeson langt wieder zu

Action-Senior Liam Neeson mimt in der Heimkino-Premiere "Honest Thief" den Gentleman-Bankräuber Tom Carter, der sich verliebt und einen Neustart versucht. Doch korrupte Polizisten wollen ihm ans Leder. "Honest Thief" ist ehrlicher, unprätentiöser Krawall. Das Drehbuch leidet unter völliger Vorhersehbarkeit, aber Neeson als stoischer Racheengel ist eine Klasse für sich.

Als VoD sowie auf Blu-ray und DVD bei Concorde Film.

© kinokino
Bildrechte: Leonine

kinokino-Videokritik zu "Honest Thief"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!