BR24 Logo
BR24 Logo
Kultur

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche | BR24

© kinokino

"Star Wars" geht in die neunte Runde mit der "Der Aufstieg Skywalkers", die Doku "Cunningham" zeigt das Schaffen des großen Choreographen, und "The Farewell" zeigt den schönsten Abschied von einer geliebten Großmutter: die Neustarts der Woche.

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Das sind die 5 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

"Star Wars" geht in die neunte Runde mit der "Der Aufstieg Skywalkers", die Doku "Cunningham" kommt dem Schaffen des großen Choreographen nahe und "The Farewell" zeigt den Abschied von der geliebten Großmutter: die Kino-Highlights der Woche.

Per Mail sharen
Teilen

"The Farewell" - Selten haben Familienkonflike so viel Spaß gemacht

Besuch bei der Oma in China. Eigentlich geht es um eine Hochzeit. Aber das ist nur ein Vorwand, um Enkelin Billi aus den USA anreisen zu lassen. Denn die Oma ist todkrank und soll nichts von ihrer Krebserkrankung erfahren. So trifft sich also die Familie zum großen Abschied. Doch die Großmutter steckt alle mit ihrer Lebensfreude an. Das will Trauer einfach nicht aufkommen.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "The Farewell"

"The Peanut Butter Falcon" - Alle Macht den Außenseitern

"Bloß raus aus dem Heim" denkt sich Zak und ergreift die Flucht. Aber seiner Fährte folgt Pflegerin Eleanor, Dakota Johnson. So beginnt die abenteuerliche Reise dieses Jungen mit Down-Syndrom. Unterwegs trifft er auf den Kleinganoven Tyler, und die beiden raufen sich zusammen.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "The Peanut Butter Falcon"

"Star Wars Episode 9: Der Aufstieg Skywalkers" - Die Familiengeschichte der Skywalkers kommt zum Ende

Mit "Der Aufstieg Skywalkers" endet die Sternen-Saga, die 1977 mit dem ersten "Star Wars" begann. Diesmal findet die angehende Jedi-Ritterin Rey heraus, was mit ihren Eltern geschah, während Prinzessin Leia und ihre Getreuen sich einer schier unüberwindlichen imperialen Flotte gegenüber sehen.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Star Wars Episode 9"

"Cunningham" - Porträt des großen Choreographen

Willkommen in der Welt des modernen Tanzes. Einer seiner einflussreichsten Wegbereiter war Choreograph Merce Cunningham. Vor zehn Jahren im Alter von 90 verstorben, hinterließ der New Yorker ein Vermächtnis, das aus 180 Tänzen besteht. Der Dokumentarfilm "Cunnigham" setzt dem Tanz-Visionär ein Denkmal.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Cunningham"

"Einsam Zweisam" - Die Nöte junger Großstädter

Cédric Klapisch, Regisseur von "L'Auberge Espagnole", erzählt in "Einsam zweisam" von zwei Großstadtsingles in modernen Zeiten: mit Jobs, die in Gefahr sind - und Dating-Apps, die nicht weiterhelfen. Das passiert zwar etwas langsam. Dafür dürfen die Figuren Schwäche zeigen. Und am Ende wird's herzerwärmend.

© kinokino

kinokino-Videokritik zu "Einsam zweisam"

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!