Brad Pitt in "Bullet Train" (Filmszene)

Bildrechte: Sony Pictures
  • Artikel mit Video-Inhalten
> Kultur >

Das sind die 4 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Das sind die 4 wichtigsten Kino-Neustarts der Woche

Brad Pitt hat Stress als Auftragskiller in "Bullet Train", Sebastian Bezzel ermittelt zum achten Mal als Eberhofer in "Guglhupfgeschwader": die Kino-Highlights der Woche.

"Guglhupfgeschwader" - Eberhofer und sein achter Fall

Das Granteln und das Morden hören nicht auf. "Guglhupfgeschwader", der achte Teil der Eberhofer-Heimatkrimis, bietet Familien-Dramen und brisante Ermittlungen im organisierten Verbrechen. U.a. geht es um brutale Eintreiber von Lotto-Schulden. Das Ergebnis: ein starker "Eberhofer", der actionmäßig sogar noch eine Schippe drauf legt.

Nicht nur in der Liebe ist es für Eberhofer schwer, in seinem Ort fliegt auch noch ein Kiosk in die Luft in "Guglhupfgeschwader" von Ed Herzog.

Bildrechte: Constantin

"Nicht ganz koscher" - Amüsante Reise durch die Wüste

Der orthodoxe Jude Ben aus New York will die jüdische Gemeinde im ägyptischen Alexandria vor dem Aus retten - aber der Weg dorthin durch die Wüste Sinai erweist sich als Odyssee. Kein Flieger, kein Bus - stattdessen ist Ben auf Beduine Adel angewiesen. Und die beiden geraten mehr als einmal aneinander. Dieser "Culture Clash" ist mal spritzig, hat aber auch ein paar wüstentypische Durststrecken.

Der Jude und der Moslem müssen sich zusammenraufen in "Nicht ganz koscher" (Filmszene).

Bildrechte: Alpenrepublik

"Warten auf Bojangles" - Eine Amour Fou endet tragisch

Hals über Kopf verliebt sich George in die temperamentvolle Camille. Sie heiraten, werden Eltern und brechen in den 60er Jahren mit allen Konventionen - zu sehen in der Romanverfilmung "Warten auf Bojangles". Dann erkrankt Camille psychisch schwer... Die Wendungen, die der bilderstarke Film nimmt, sind traurig und rührend. Von alberner Komödie bis zur Tragödie - fürs Publikum ein Ritt, der anstrengt. Aber auch Eindruck hinterlässt.

Schwer verliebt: Romain Duris und Virginie Efira in "Warten auf Bojangles" (Filmszene) von Regis Roinsard.

Bildrechte: StudioCanal

"Bullet Train" - Brad Pitt hat Stress im Zug

Alles einsteigen in den japanischen Hochgeschwindigkeits-Zug, in dem Brad Pitt keine ruhige Minute haben wird. Als Auftragskiller soll er sich einen Koffer schnappen - und kommt dabei einer Gruppe Berufskollegen in die Quere. "Bullet Train" ist viel Action mit einem Schuss Komik. Eine launige Schlachtplatte, deren Story auf bekannten Schienen fährt, dafür mit Star-Power.

Ein begehrter Koffer, ein Hochgeschwindigkeitszug, rachedürstende Killer - und alles auf einem Haufen in "Bullet Train" (Filmszene).

Bildrechte: Sony Pictures

Mehr Kino? Hier geht’s zu kinokino in der BR-Mediathek. Noch mehr Kino? Mit dem BR-Kino-Newsletter verpasst ihr keinen guten Film mehr!