BR24 Logo
BR24 Logo
Deutschland & Welt

O-Ton B5: TK-Vorstandsvorsitzender kritisiert Renteneinbußen | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR

O-Ton B5: TK-Vorstandsvorsitzender kritisiert Renteneinbußen

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

O-Ton B5: TK-Vorstandsvorsitzender kritisiert Renteneinbußen

Obwohl das gesetzliche Renteneintrittsalter gestiegen ist, hören immer mehr Menschen frühzeitig auf zu arbeiten. Das zeigt ein Gesundheitsreport der Techniker Krankenkasse. Der Vorstandsvorsitzende der TK, Bass, kritisiert Einbußen für Frührentner.

Per Mail sharen
Teilen

Ein höheres Rentenalter habe nichts mit längerem Arbeiten zu tun, sondern nur mit einem abgesenktem Rentenniveau. Der TK-Vorstandsvorsitzende kritisierte, dass es nicht darum gehe, dass Leute länger arbeiten. "Es geht darum, dass die Menschen in der Rente vielleicht weniger bekommen, weil sie vorher rausgehen." Das sei eine Entwicklung, über die man nachdenken müsse, so Baas.

Nachrichten im Originalton hören? Wer hat was gesagt? In B5 aktuell? Das geht auch im Abo in "Mein BR24". Einfach auf das Schlagwort "Originalton“ tippen und zur Liste "Mein BR24“ hinzufügen. Und nie wieder einen "Originalton" versäumen.

Sendung

B5 aktuell

Von
  • B5-Red2
Schlagwörter