Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Vandalismus in Straubing: Über 45 Autos beschädigt | BR24

© Polizei Straubing

Vandalen richteten in Straubing enormen Schaden an

Per Mail sharen

    Vandalismus in Straubing: Über 45 Autos beschädigt

    Vandalen haben in Straubing ihrer Zerstörungswut freien Lauf gelassen: Sie beschädigten über 45 Fahrzeuge und richteten auch im Stadtgebiet einen enormen Schaden an.

    Per Mail sharen

    Vandalen haben in der Nacht auf Donnerstag eine regelrechte Schneise der Zerstörung hinterlassen. Auf dem Großparkplatz "Am Hagen" beschädigten sie über 45 Autos mutwillig. Wie die Polizei mitteilt, schlugen der oder die Unbekannten meist die Heckscheiben der Fahrzeuge ein und die Außenspiegel ab oder zerstörten Scheibenwischer. Alleine in dem Bereich des Parkplatzes wird der Schaden auf mehrere zehntausend Euro geschätzt.

    Noch mehr Schäden in der Innenstadt

    Auch im Stadtgebiet wurden zwischenzeitlich Schäden festgestellt: Hier demolierten die Randalierer Autos und sogar eine Ampelanlage. Jetzt sucht die Polizei in Straubing nach Zeugen, die in der Nacht verdächtige Beobachtungen gemacht haben.