BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Norikusbucht und Park am Wöhrder See wird 15. Juni freigegeben | BR24

© picture-alliance/dpa / Daniel Karmann

Wöhrder See in Nürnberg

Per Mail sharen

    Norikusbucht und Park am Wöhrder See wird 15. Juni freigegeben

    Bei diesen Temperaturen ist sie heiß ersehnt: Die neue Wasserwelt Wöhrder See in Nürnberg soll Mitte Juni eröffnet werden. Das teilte die Stadt heute mit.

    Per Mail sharen

    Vertreter der Stadt und des Freistaats Bayern wollen die Grünanlage am Südufer des Wöhrder Sees am 15. Juni ihrer Bestimmung übergeben. Damit wird auch die Norikusbucht für das Baden freigeben. Außerdem können dann der angeschlossene Wasserspielplatz und ein Bewegungsparcours genutzt werden.

    Baden vom 15. Mai bis 15. September erlaubt

    Nach dreijähriger Bauzeit ist mit der Norikusbucht die größte innerstädtische, kostenlose Bade- und Erholungsfläche Nürnbergs entstanden, so die Stadt. Erlaubt sei das Baden zukünftig vom 15. Mai bis 15. September in einem abgegrenzten Bereich des Wöhrder Sees. Das Gesundheitsamt soll in dieser Zeit regelmäßig die Wasserqualität kontrollieren. Die Stadt weist daraufhin, dass für die restliche Pegnitz auch weiterhin Badeverbot besteht.