Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Neue Feuerwache in Marktheidenfeld kann gebaut werden | BR24

© picture-alliance/dpa

Feuerwehr

Per Mail sharen
Teilen

    Neue Feuerwache in Marktheidenfeld kann gebaut werden

    Die Stadt Marktheidenfeld hat die Freigabe für den Neubau einer Feuerwache am Äußeren Ring erteilt bekommen. Der Baubeginn startet frühestens im Herbst 2018. Den größten Teil der Kosten muss die Stadt selbst tragen.

    Per Mail sharen
    Teilen

    Die Regierung von Unterfranken hat den Neubau der Feuerwehr in Marktheidenfeld genemigt. Sie fördert den Bau mit rund 1,1 Millionen Euro. Den größten Teil der insgesamt elf Millionen Euro muss die Stadt jedoch selbst tragen.

    Übergangslösung mit Containern

    Momentan wird in der Nähe ein Ausweichquartier aus Stahlcontainern gebaut. Allein diese Übergangslösung kostet rund 560.000 Euro. Im Herbst kann die Feuerwehr dorthin umziehen, anschließend startet der Abriss und Neubau der neuen Feuerwache. Mit einer Bauzeit von zwei Jahren wird gerechnet.

    Altes Gebäude zu klein

    Die Marktheidenfelder Feuerwehr bekommt als Besonderheit einen Übungsturm und eine Werkstatt. Im neuen Gebäude steht dann neben einer Waschhalle für die Fahrzeuge auch weitere notwendige Nebenräume zur Verfügung. Seit 2015 wartet die Feuerwehr Marktheidenfeld auf den Neubau des Gerätehauses. Das aktuelle Gebäude ist zu klein, um die derzeit zehn Fahrzeuge samt Mehrzweckboot, zwei Schlauchbehälter und vier Anhänger unterzubringen.