BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Kissinger Operettenzauber begann mit Liebesgeschichte | BR24

Audio nicht mehr verfügbar

Dieses Audio konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© Dieter Simon

Alles begann mit einer Liebesgeschichte

Per Mail sharen
Teilen
  • Artikel mit Audio-Inhalten

Kissinger Operettenzauber begann mit Liebesgeschichte

Im Regentenbau von Bad Kissingen findet am Samstag der 18. Kissinger Operettenzauber statt. Ursprung der Veranstaltung ist eine Liebesgeschichte, die im Jahre 1990 am Rande des Kissinger Sommers begann. Von Eberhard Schellenberger

Per Mail sharen
Teilen

Dieter Simon sollte am 21. Juni 1990 im Auftrag der Stadt Bad Kissingen am Ende eines Konzerts mit Sängerinnen und Sängern aus Prag einen Blumenstrauß auch an Iva übergeben - und da passierte es:

"Er stand vor mir mit dem Blumenstrauß und mein erstes Gefühl war Vertrauen." Iva Simon

Es war Liebe auf dem ersten Blick. Es wurde geheiratet. Iva Simon zog nach Ramsthal in den Landkreis Bad Kissingen. Eine Tochter kam zur Welt. Dieter Simon rief zusammen mit seiner Frau den Kissinger Sommer ins Leben.

"Seit 18 Jahren sind wir jetzt dabei, meine Frau und ich, den Kissinger Operettenzauber jedes Jahr neu zu erfinden." Dieter Simon

Wenn es am Samstag (09.09.17) die 18. Auflage des Kissinger Operettenzaubers gibt, dann singen neben Iva Simon (Sopran) noch Patrick Rohbeck (Barioton und Moderation), Rodrigo P. Garulo (Tenor) und Lucie Kankova (Sopran). Es spielt die Thüringen Philharmonie unter der Leitung von Hermann Breuer.