Zurück zur Startseite
Bayern
Zurück zur Startseite
Bayern

Kein Solarpark in Oberleichtersbach | BR24

Per Mail sharen
Teilen

    Kein Solarpark in Oberleichtersbach

    Die Bürger von Oberleichtersbach (Lkr. Bad Kissingen) haben einem geplanten Solarpark eine Absage erteilt. Bei einem Bürgerentscheid setzten sich die Gegner des Projekts am Sonntag mit 61,4 Prozent der abgegebenen Stimmen durch.

    Per Mail sharen
    Teilen

    38,6 Prozent stimmten für die Anlage, die auf einer Fläche von 7,2 Hektar im Ortsteil Unterleichtersbach hätte entstehen sollen. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,7 Prozent. Die Wahlberechtigten bestätigten damit die Linie des Gemeinderats.

    Streit in der Gemeinde

    Der hatte letztes Jahr bereits im Oktober und dann noch einmal im Dezember mehrheitlich gegen eine Freiflächenphotovoltaikanlage gestimmt. Die Diskussion darüber hatte die Gemeinde zuletzt gespalten. Vor allem Grundstückseigentümer, die sich einen Gewinn davon versprachen, setzten sich für einen Solarpark ein. Viele Bürger fürchteten allerdings um das Landschaftsbild und wollten einen Präzedenzfall verhindern.