BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite
Per Mail sharen

    Immer mehr Milchbauern geben auf

    Auch in diesem Jahr haben wieder viele Milchbauern ihre Melkmaschinen für immer abgestellt. Laut Statistischem Landesamt haben 1.500 Landwirte aufgegeben. Die Anzahl der Milchkühe blieb dagegen nahezu konstant.

    Per Mail sharen

    Den jüngsten Zahlen zufolge gab es Anfang November noch 30.489 Bauernhöfe mit Milchkühen in Bayern. Ende 2016 hatte die Behörde noch 32.000 gezählt, 2014 waren es 35.000. Das bedeutet, dass im Laufe der vergangenen drei Jahre etwa jeder siebte bayerische Milchbauer aufgehört hat. 

    Weniger Milchkühe gibt es deshalb nicht. Das Landesamt zählte 1,2 Millionen, weil die verbleibenden Bauern ihre Herden vergrößerten. Die Zahlen sind insofern überraschend, weil die durch die Abschaffung der EU-Milchquoten im März 2015 gesunkenen Preise seit Sommer 2016 wieder gestiegen sind.