BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Heißmann und Rassau erhalten Bayerischen Verdienstorden | BR24

Video nicht mehr verfügbar

Dieses Video konnte leider nicht geladen werden, da es nicht mehr verfügbar ist.

Weitere Information zur Verweildauer

© BR
Bildrechte: BR/Foto Sessner

Heißmann und Rassau

Per Mail sharen
  • Artikel mit Video-Inhalten

Heißmann und Rassau erhalten Bayerischen Verdienstorden

Das Comedy-Duo Volker Heißmann und Martin Rassau aus Fürth wird mit dem Bayerischen Verdienstorden ausgezeichnet. Geehrt werden Persönlichkeiten, die ein Vorbild für Bayern sind. Von Tina Wenzel

Per Mail sharen

Am kommenden Mittwoch (27.06.18) werden Volker Heißmann und Martin Rassau in München die Auszeichnung von Ministerpräsident Markus Söder (CSU) entgegennehmen. Die beiden Fürther sind mit ihren Rollen als Waltraud und Mariechen bekannt geworden. Auch im Bayerischen Fernsehen treten die beiden regelmäßig auf, unter anderem bei der Kultsendung Fastnacht in Franken. Außerdem sind Heißmann und Rassau die ersten "Kulturerbe Bayern-Botschafter".


Noch weitere Franken unter den Ausgezeichneten

Insgesamt werden 64 Menschen aus Bayern mit dem Verdienstorden ausgezeichnet, die sich zum Beispiel in den Bereichen Forschung, Wissenschaft und Kunst engagiert haben.


"Die Persönlichkeiten, die wir ehren, sind Vorbild und Kraftquell für unser Land." Bayerns Ministerpräsident Markus Söder


Und noch weitere Franken erhalten den Preis, unter anderem Fürths Oberbürgermeister Thomas Jung (SPD) und die Kulturreferentin der Stadt Nürnberg, Julia Lehner (CSU), den Bayerischen Verdienstorden. Im Rahmen der Verleihung im Antiquarium der Residenz München hält der Intendant des Bayerischen Rundfunks Ulrich Wilhelm einen Festvortrag zum Thema "Kulturstaat Bayern – was unser Land zusammenhält". Der Verdienstorden wird seit 1957 vergeben. Eine Besonderheit des Bayerischen Verdienstordens ist, dass die Zahl der lebenden Ordensträger auf 2.000 begrenzt ist.