BR24 Logo
BR24 Logo
Startseite

Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen: Infoabend für Bürger | BR24

Per Mail sharen

    Gartenschau 2019 in Wassertrüdingen: Infoabend für Bürger

    Alle interessierten Bürger können sich heute Abend in Wassertrüdingen ausführlich über die Bayerische Gartenschau 2019 informieren. Bei dem Informationsabend sollen die Planungen und das Veranstaltungskonzept vorgestellt werden.

    Per Mail sharen

    Wassertrüdingen will heute seine Bürger über die Bayerische Gartenschau 2019 informieren. So sollen bei der Abendveranstaltung die Planungen der Gartenschau und das Veranstaltungskonzept vorgestellt werden. Zudem will die Stadt über den aktuellen Stand der Bauarbeiten berichten. Die Informationsveranstaltung beginnt um 19.00 Uhr im Bürgersaal.

    Informationen zu Themengärten und "Regionalpavillon"

    Zur Sprache kommt beispielsweise wie die Themengärten der Dauerausstellung am Festplatz gestaltet werden und es gibt Informationen zum "Regionalpavillon", in dem sich die drei Landkreise Ansbach, Weißenburg-Gunzenhausen und Donau-Ries (Schwaben) mit ihren Heimatschätzen präsentieren. Ein wichtiger Punkt des Informationsabend ist auch die Gestaltung des Verbindungswegs zwischen den beiden Gartenschaubereichen, der mitten durch die Stadt führt und zur Belebung der Altstadt beitragen soll.         

    Kleine Gemeinde stemmt Großprojekt

    Eröffnet wird die Gartenschau in Wassertrüdingen am 24. Mai 2019. Die Gartenschau dauert dann bis Mitte August. Die Verantwortlichen rechnen mit 200.000 bis 300.000 Besuchern. Wassertrüdingen ist mit circa 6.000 Einwohnern bisher die kleinste bayerische Gemeinde, die ein solches Großprojekt ausrichtet.

    Eng mit der Planung der Gartenschau ist auch der Hochwasserschutz der Stadt verknüpft. Das Hochwasserschutzkonzept beinhaltet technische Bauten wie Mauern und Deiche auf insgesamt zwei Kilometer Länge.