BR24 Logo
BR24 Logo
Bayern

Bischof Jung eröffnet erstmals Kiliani-Wallfahrtswoche | BR24

© Markus Hauck / POW

Bischof Jung eröffnet Kiliani-Wallfahrtswoche

Per Mail sharen
Teilen

    Bischof Jung eröffnet erstmals Kiliani-Wallfahrtswoche

    Würzburgs neuer Diözesanbischof Franz Jung hat zum ersten Mal die Kiliani-Wallfahrtswoche eröffnet. Die Reliquienprozession führte von der Pfarrkirche Sankt Burkard über die Alte Mainbrücke in den Kiliansdom. Von Eberhard Schellenberger

    Per Mail sharen
    Teilen

    Unter den 1.200 Besuchern des Pontifikalgottesdienstes war auch eine Delegation aus Mullagh, dem Geburtsort Kilians in der irischen Grafschaft Cavan. Bischof Jung wies darauf hin, wie wichtig es sei, auf die Frankenapostel zu blicken, die den Glauben nach Unterfranken gebracht hätten.

    "Lassen wir uns immer neu von ihnen in die Pflicht nehmen, für diesen Glauben einzustehen." Bischof Franz Jung

    10.000 Gläubige erwartet

    Den Reliquienschrein trugen Priesterseminaristen und Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Würzburg abwechselnd. Während der Kiliani-Wallfahrtswoche sind die Häupter der drei Frankenapostel Kilian, Kolonat und Totnan in einem Schrein vor dem Altar des Kiliansdoms aufgestellt. Aus allen Dekanaten des Bistums Würzburg werden im Laufe der Woche über 10.000 Menschen zu den Gottesdiensten im Dom erwartet.