Medienkompetenzprojekte - TurnOn


134

Schulradio als Unterrichtsmethode

Stand: 30.09.2020

TurnOn heißt lernen, wie Schulradio heute geht - on air, online, on demand. TurnOn heißt: BR-Profis über die Schulter schauen, neue Talente entdecken, Schule mal anders.

Auch in diesem besonderen Schuljahr werden wir das möglich machen und Schulen in ganz Bayern beim Aufbau ihrer Schulradios und dem Einsatz von Radioelementen als Unterrichtsmethode unterstützen. Dafür wird unser bisheriges Workshop-Konzept an die neuen Umstände angepasst:

Statt schulübergreifender Präsenz-Workshops in Jugendherbergen oder dem BR-Funkhaus werden wir 2010/21 auf digitale Workshops und individuelle Betreuung durch einzelne Coaches vor Ort setzen. Dadurch können wir auch flexibel auf die Bedingungen und Möglichkeiten eingehen, die an den Schulen gegeben sind. Als Lehrkraft einer teilnehmenden Schule werden Sie in Kürze per Mail genauer informiert.

Gruppenbild der Workshopteilnehmer. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen TurnOn Basisworkshops 2019/2020 Zwischen Natur, Tanz und Technik in Schweinfurt

Zu den Schulradio-Workshops in Schweinfurt kommen zahlreiche Schulradio-Reporter*innen aus ganz Bayern zusammen. Sie versuchen sich im Producing, üben das Moderieren – und lernen mit einem Mikrofon als Türöffner interessante Orte und Menschen in Schweinfurt kennen. [mehr]

Gruppenbild der Teilnehmer aus den Workshops in Oberammergau. | Bild: BR zur Bildergalerie mit Informationen TurnOn Basisworkshops 2019/2020 Oberammergau - Schauplatz der weltberühmten Passionsspiele

Die Requisitenwerkstatt, das Kloster Ettal - bei den ersten beiden TurnOn-Workshops des Schuljahres blicken unsere Schulradioreporter*innen hinter die Kulissen und treffen interessante Menschen: Den Jesus-Darsteller, einen Mönch, einen Förster... [mehr]


134