how to RADIO - Wissen wie Radio funktioniert

Unterrichtsmaterial how to RADIO - Wissen wie Radio funktioniert

Stand: 13.03.2022

Wie wird Radio gemacht? Von A wie Aufnahmegerät bis Z wie Zielgruppe - wir erklären viele wichtige Begriffe und Basics rund am das Thema Radio. "how to RADIO" - eine Unterrichtseinheit mit einem Video, Stundenablauf, Arbeitsblättern, vertiefenden Informationen und einem Quiz.

Info für Lehrkräfte

Klassen: 7 bis 10
Fach: Deutsch, Medienkunde
   
Medienkompetenzen:

  • Kennenlernen unterschiedlicher Fachbegriffe und Beitragsformen im Radio-Journalismus.
  • Kennenlernen von technischen Hilfsmitteln im Radio-Journalismus.
  • Sensibilisierung der Schüler*innen in ihrem Hören und der auditiven Wahrnehmung.
  • Erfahren, wie unterschiedliche Radio-Formate eingesetzt werden.
  • Im Sinne aktiv gestalterischer Medienkompetenz: Die Schüler*innen produzieren eigene kurze Radiostücke. Dabei werden Kompetenzen im kooperativen Arbeiten, der Planung und Organisation, sowie bewusstes Sprechen und Präsentation geübt.

Hier geht's zum Unterrichtsmaterial:

Link-Tipp

Angebot für Lehrkräfte: TurnOn - Schulradio als Unterrichtsmethode

Jedes Schuljahr unterstützt der BR Schulen in ganz Bayern beim Aufbau ihrer Schulradios und dem Einsatz von Radioelementen als Unterrichtsmethode. Das Projekt TurnOn heißt lernen, wie Schulradio heute geht - on air, online, on demand. Mehr Informationen: www.br.de/turnon

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, so geht MEDIEN-Moderator Sebastian Schaffstein mit BR-Mikrofon und Kopfhörer, Schriftzug Aufnahmegerät | Bild: BR zum Video how to RADIO A wie Aufnahmegerät

Ein professionelles Mikrofon muss es nicht unbedingt sein - das Handy tut es auch. Hauptsache das Aufnahmegerät wird richtig eingesetzt - und beim Interview werden die richtigen Fragen gestellt. Sebastian zeigt wie das geht. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, so geht MEDIEN-Moderatorin Koku Musebeni und Schriftzug Beitrag | Bild: BR zum Video how to RADIO B wie Beitrag

Eine Radiosendung besteht aus Moderationen, Musik und unterschiedlichen Beiträgen. Wie man einen Radiobeitrag erstellt, erklärt Koku. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, Ziege und Schriftzug Comedy | Bild: BR zum Video how to RADIO C wie Comedy

So witzig sein, dass sich das Publikum wegschmeißt vor Lachen - das ist gar nicht so einfach, ohne Bild. Wie Comedy rein zum Hören funktioniert, erklären Christina und Sebastian. [mehr]

how to RADIO -  Collage Radiogerät, so geht MEDIEN-Moderatorinnen Koku Musebeni und Christina Wolf und Schriftzug Doppelmoderation | Bild: BR zum Video how to RADIO D wie Doppelmoderation

Sich die Bälle zuwerfen, unterschiedliche Meinungen transportieren, verschiedene Stimmen - eine Doppelmoderation hat Vorteile. Welche? Das erklären Christina und Sebastian. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, englische Palastwachen und Schriftzug Englisch | Bild: BR zum Video how to RADIO E wie Englisch

Ohne Englisch läuft im Radio gar nix. Aber warum? Und welche Begriffe kommen da so vor? Christina und Koku wissen mehr. [mehr]

Collage: Radio mit Sprechblase und einer Eistüte mit Diskokugel und Schriftzug Format | Bild: colourbox.com; Montage: BR zum Video how to RADIO F wie Format

Seriöse Nachrichten, die Gute-Laune-Morning-Show, ein spannender Gast im Interview - das sind nur drei Formate, die es im Radio gibt. Sebastian erklärt die Unterschiede. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, Sprechende Münder und Schriftzug Hörer*innenansprache | Bild: BR zum Video how to RADIO H wie Hörer*innenansprache

Ein förmliches Sie oder das vertraute Du - wie redet man als Moderator*in denn eigentlich mit den Hörer*innen zu Hause vor den Radios? Und warum macht der eine Sender das so und der andere anders? [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, bunte Luftballons und Schriftzug Jobs | Bild: BR zum Video how to RADIO J wie Jobs

Radio-Moderator*in - das ist ein Job, den wohl alle kennen. Aber es arbeiten noch viel viel mehr Menschen an einer Radiosendung mit. Und die erzählen hier von ihren Aufgaben. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, Kurzzeitwecker und Schriftzug Länge | Bild: BR zum Video how to RADIO L wie Länge

Wie lange dürfen Moderator*innen im Radio quatschen? Das gibt der Sender im Normalfall vor. Doch neben dieser Länge existiert auch noch eine gefühlte Länge im Radio. Was das ist? [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, Mikrofon und Schriftzug Mikro | Bild: BR zum Video how to RADIO M wie Mikro

Ohne Mikrofon kein Rundfunk. Im Fernsehen sind Mikrofone meist unsichtbar für Zuseher*innen, im Radio dürfen Mikrofone dafür groß sein - stört ja nicht. Welche Unterschiede es dabei gibt, berichten Koku und Christina. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät,  Fingerorgel (Kalimba) und Schriftzug Musikbett | Bild: BR zum Video how to RADIO M wie Musikbett

Ein Lied ohne Gesang über das der Moderator oder die Moderatorin hemmungslos drüberquasselt - das ist ein Musikbett. Wie sich das anhört und warum man so etwas einsetzt, erklären Christina und Sebastian. [mehr]

how to RADIO -  Collage Radiogerät, Mikrofon, so geht MEDIEN-Moderator Sebastian Schaffstein und Schriftzug On Air | Bild: BR zum Video how to RADIO O wie On Air

Psssst! Ruhe bitte - Sebastian ist On Air! Das heißt: Er ist gerade live im Radio. Und da darf man ihn eben nicht stören. Wie Christina das erkennen kann, das erklären die beiden in diesem Film. [mehr]

how to RADIO -  Collage Radiogerät, Kopfhörer und Schriftzug Podcast | Bild: BR zum Video how to RADIO P wie Podcast

Radio vs. Podcast - heißt das automatische Alt vs. Jung? Sebastian und Christina schauen sich die beiden Audio-Formate genauer an. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, technisches Gerät in einem Radiostudio, Schriftzug Studio | Bild: BR zum Video How to Radio S wie Studio

Es ist das Herzstück jedes Radioprogramms: das Studio. Was da alles dazugehört und wie so ein Studio funktioniert, das erklärt Christina. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, drei beschriftete Legosteine, Schriftzug Three-Element-Break | Bild: BR zum Video how to RADIO T wie Three Element Break

"Ihr hört Bayern 3 , es ist 14.30 Uhr und hier sind für euch die Nachrichten." Das ist ein Three-Element-Break, ein wichtiger Baustein der Radiomoderation. Sebastian erklärt ihn genauer. [mehr]

how to RADIO -  Collage: Radiogerät, Zielscheibe mit Spicker in der Mitte und Schriftzug Zielgruppe | Bild: BR zum Video how to RADIO Z wie Zielgruppe

Wer hört welchen Radiosender? Wer schaltet bei welcher Musik ein? Und wen erreiche ich mit Nachrichten? Wen mit Comedy? Koku, Christina und Sebastian erklären den Begriff Zielgruppe. [mehr]