Franken - Kultur


32

Menschen in Franken Mit dem Ballon durchs Taubertal

Von: Josef Lindner

Stand: 03.07.2014 | Archiv

Menschen in Franken: Szenenbilder aus "Mit dem Ballon durchs Taubertal" | Bild: BR-Studio Franken / Frankenschau

Das 120 Kilometer lange Taubertal erstreckt sich von Rothenburg ob der Tauber bis Wertheim. Aus der Vogelperspektive präsentiert sich die Tourismusregion mit herrlichen Burgen und verträumten Orten. Zauberhafte Motive für Ballonpiloten, die entlang der romantischen Straße fahren.

Der Klavierbauer Stefan Walter ist dort als Wandergeselle unterwegs. Im Taubertal sucht er Arbeit bei Zimmerleuten. Und noch einer, der von der Straße lebt: Andreas Richert zieht als Zauberer durch die Fußgängerzonen – entführt tausende Touristen in die Welt der Illusion. Was kaum einer weiß: Nach Feierabend arbeitet er an einem Kunstprojekt, über das viele im Taubertal staunen sollen.

Info zur Reihe "Menschen in Franken"

Von der Bauchtänzerin bis zum Zukunftsforscher, vom blinden Komponisten bis hin zur lungentransplantierten Spitzensportlerin: In der Reihe "Menschen in Franken" werden anlässlich des Tags der Franken Menschen aus der Region vorgestellt, die außergewöhnliche Schicksale und Lebensperspektiven haben.

"Menschen in Franken" läuft vom 30. Juni bis 4. Juli täglich um 17.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Zusätzlich werden Kurzversionen aller Filme in einer Frankenschau Extra gezeigt: Am Tag der Franken, dem 6. Juli um 15.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen.


32