Franken - Kultur


3

Menschen in Franken Erfolgsgeschichten aus Nürnberg

Von: Bettina Grillenberger

Stand: 30.06.2014 | Archiv

Menschen in Franken: Szenenbilder aus "Erfolgsgeschichten aus Nürnberg" | Bild: BR-Studio Franken / Frankenschau

Nürnberg bietet Platz für besondere Menschen mit ungewöhnlichen Lebensmodellen. Wolfram Weber wohnt über den Dächern der Frankenmetropole – unter ihm sein Lebenswerk: der Kinokomplex Cinecitta, den er vor fast 20 Jahren eröffnete. In Nürnberg-Herpersdorf führt Nina Weiß die Familientradition fort. Die gelernte Automobilkauffrau übernahm nach dem Tod ihres Vaters seine Metzgerei und tauschte das Kostüm mit der Schürze.

Das wichtigste Kleidungsstück ist für David Goldberg sein schwarzer Gürtel. Kampfkunst ist für ihn mehr als nur ein Hobby. Sein Geld verdient der Wahl-Nürnberger als Pädagoge und Türsteher.

Info zur Reihe "Menschen in Franken"

Von der Bauchtänzerin bis zum Zukunftsforscher, vom blinden Komponisten bis hin zur lungentransplantierten Spitzensportlerin: In der Reihe "Menschen in Franken" werden anlässlich des Tags der Franken Menschen aus der Region vorgestellt, die außergewöhnliche Schicksale und Lebensperspektiven haben.

Vom 30. Juni bis 4. Juli täglich um 17.00 Uhr im Bayerischen Fernsehen. Zusätzlich werden Kurzversionen aller Filme in einer Frankenschau Extra gezeigt: Am Tag der Franken, dem 6. Juli um 15.30 Uhr im Bayerischen Fernsehen.


3