ARD-alpha - Phase 3

Künstler in Volume X

Screenshot | Bild: Chris Cunningham zum Artikel Phase 3 Chris Cunningham

Chris Cunningham tauschte seine Garage gegen die Studios der feinsten Postproduktionsfirmen in London, um an Modellen, Animatronics und Konzeptillustrationen für Filme wie Alien 3 oder Judge Dredd zu basteln. [mehr]

Screenshot | Bild: Louis-Philippe Eno zum Artikel Phase 3 Louis-Philippe Eno

Louis-Philippe mag Filme mit einem klaren Konzept, und das sieht man in fast allen seinen Arbeiten. Seine Videoarbeiten wurden bereits mehrfach in Ausstellungen im Museum für zeitgenössische Kunst in Montreal gezeigt. [mehr]

Screenshot | Bild: Max Hattler zum Artikel Phase 3 Max Hattler

Max Hattler: "Mich interessiert der Zwischenraum zwischen Abstraktem und Figürlichem; dort, wo sich das filmische Erzählen von den Zwängen des traditionellen Erzählens löst." [mehr]

Screenshot | Bild: Jesse Ewles zum Artikel Phase 3 Jesse Ewles

Viele Arbeiten des Jesse Ewles beschäftigen sich mit Fabeln und Legenden. 2008 wurde Jesse auf dem Videoblog videos.antville.org zum Besten Neuen Regisseur des Jahres gewählt. [mehr]

Screenshot | Bild: Winston Hacking zum Artikel Phase 3 Winston Hacking

Winston hat sicher schon mit gut der Hälfte aller Indie- und Off-Szene Musiker Kanadas zusammengearbeitet, ist Beifahrer beim Künstlerkollektiv Exploding Motor Car und stellt seriös seine Arbeiten in Museen und auf Festivals aus. [mehr]

Screenshot | Bild: Moh Azima zum Artikel Phase 3 Moh Azima

Mit seinem Kurzfilm “TRAPPEDINFREEDOM” wurde Moh Azima schlagartig in der Szene bekannt. Er versteht sich dabei als detailverliebter Geschichtenerzähler, dem es wichtig ist, mit sicherem Auge Inhalt und Stil zusammenzubringen. [mehr]

Screenshot | Bild: Marbert Rocel zum Artikel Phase 3 Marbert Rocel

Marbert Rocel sind leichtfüßig und doch schwer greifbar sobald man versucht sie zu fassen. Sie kombinieren Tanzmusik mit Songs, Songs mit Keksen und Kekse wieder mit Tanzmusik. [mehr]

Screenshot | Bild: LIA zum Artikel Lia Lia

Lia arbeitet schon seit den frühen 90ern mit digitaler Kunst und ist seit 2000 sehr aktiv als Live Visuals-Künstlerin. Lia ist somit zugleich eine Künstlerin alter Schule und Teil der unverbrauchten Avant-Garde von Live-Visuals. [mehr]

Screenshot | Bild: Tim Fehske zum Artikel Phase 3 Tim Fehske

Tim Fehske's Interesse an Mensch-Maschine-Schnittstellen, Echtzeit-Medien und Musik bündelt sich in seiner Arbeit als Visual Jockey und wird v.a. deutlich in seinen Videos, die er für das Label ´Trapez´ erstellt. [mehr]

Screenshot | Bild: Michael Page zum Artikel Phase 3 Michael Page

Michael Page ist getrieben von dem Verlangen, den Prozess der künstlerischen Produktion transparent zu machen, um so die Eleganz der ökonomischen Nutzung der Mittel zu zeigen. [mehr]

Screenshot | Bild: Karl Kliem zum Artikel Phase 3 Karl Kliem

Karl Kliem entwickelt seit 2002 unter dem Label Dienststelle Konzert-Visualisierungen für Musiker der Fachrichtung Elektronik. Zusammenarbeit mit Musikern wie Alva Noto&Ryuichi Sakamoto, Jan Jelinek, Sleeparchive, und anderen. [mehr]

Screenshot | Bild: Urbi et Orbi zum Artikel Phase 3 Urbi et Orbi

Urbi et Orbi kombinieren in ihrer Arbeit traditionelle Kunstformen mit neuen Medien. Als Künstler/Produzenten arbeiten sie in verschiedenen Bereichen im Unterhaltungssegment, von Fernsehen über Theater bis zur Clubszene. [mehr]

Screenshot | Bild: Allan Gustavsson zum Artikel Phase 3 Allan Gustafsson

Allan Gustafsson ist ein preisgekrönter Regisseur, der seit 1995 Spielfilme, Kurzfilme, Werbung und Musikvideos dreht. [mehr]

Screenshot | Bild: Graw Böckler zum Artikel Phase 3 Graw Böckler

Ursula Böckler und Georg Graw arbeiten unter dem Signum Graw Böckler in den Bereichen Film, Video und Fotografie. [mehr]

Screenshot | Bild: Francesco Brunotti zum Artikel Phase 3 Francesco Brunotti

Gäbe es ein Wort, das sein Tun am besten beschreibt, dann ist es das Wort „feeling“. Francesco Brunotti beteuert, dass er keine konkrete „Message“ habe, alles was er will ist „beim Betrachter Emotionen wecken“. [mehr]