BR Fernsehen - jetzt red i

jetzt red i Sendungsrückblick

Trauer in Halle | Bild: Bayerischer Rundfunk 2019 Heute | 20:15 Uhr BR Fernsehen zum Artikel "jetzt red i" in Nürnberg Hetze, Gewalt, Mord - Die unterschätzte Gefahr von Rechts?

Nach dem Anschlag in Halle: Wie steht es um die Sicherheit in Bayern? Wie will die Politik auf die wachsende Bedrohung von Rechts reagieren? Terror von Rechts - eine zu lange unterschätzte Gefahr? [mehr]


BR Thema KI Künstliche Intelligenz IQ Wissen | Bild: colourbox.com zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Herzogenaurach Schöne neue Arbeitswelt? Wie Künstliche Intelligenz unser Leben verändert

Autos, die autonom fahren. Roboter, die Alte und Kranke pflegen. Software, die Gesichter und Stimmen erkennt. Vor Jahren noch Zukunftsmusik, heute ist Künstliche Intelligenz längst Realität und entwickelt sich ständig weiter. Welche Chancen, aber auch welche Risiken gibt es? Wird der Mensch in vielen Bereichen der Arbeitswelt bald überflüssig sein? [mehr]


Teilnehmer einer "Fridays for Future"-Demonstration laufen mit Plakaten durch die Schweriner Innenstadt. Manuela Schwesig (SPD, 2.v.l.), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, besucht die Protestaktion für mehr Umweltschutz. Die Demonstration, an der laut Polizei rund 250 junge Leute teilnahmen, fand im Gegensatz zu vielen anderen "Fridays for Future"-Demonstrationen nach Schulschluss statt.  | Bild: dpa-Bildfunk/Danny Gohlke zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Waldkirchen Was kostet uns der Klima-Kompromiss?

Die Sorge um unser Klima treibt in diesen Tagen weltweit wieder tausende Menschen auf die Straße. Die Demonstranten fordern eine Zukunft ohne Klimakrise. Und von der Politik, dass sie endlich handelt. Können wir das Ruder noch herumreissen? Und falls ja, um welchen Preis? [mehr]


Erdkabel, September 2014 | Bild: Roland Weihrauch/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Neustadt a.d. Waldnaab Streit um die Stromtrassen - Wie schafft Bayern die Energiewende?

„Nein zum SüdOstLink!“ Das ist die Haltung vieler Oberpfälzer zur geplanten Stromtrasse durch ihre Heimat. Doch wo soll der Strom nach dem Ende der Kohle- und Atomkraftwerke herkommen? Ist die dezentrale Energieversorgung eine ernsthafte Alternative? [mehr]


Demonstration gegen Wohnungsnot in Deutschland. | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" in München Unbezahlbare Mieten – Wie wollen wir in Zukunft wohnen?

Die Mietpreise für Wohnungen in den Ballungsräumen kennen nur eine Richtung - steil nach oben! Die Angst, sich die Stadt nicht mehr leisten zu können, zieht sich längst durch alle Gesellschaftsschichten. Eine Lösung? Nicht in Sicht! [mehr]


Demo in Bad Grönenbach | Bild: Bayerischer Rundfunk 2019 zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Hawangen Massentierhaltung und Tierschutz - Geht das zusammen?

So etwas hatte es in Bad Grönenbach noch nie gegeben: eine Demonstration mit fast 1.000 Bürgern. Anlass: die schockierenden Zustände in einem Großstall. Kühe wurden bis in den Tod gequält. Typisch für die Massentierhaltung? [mehr]


Symbolbild: Wir müssen unsere Erde vor Zerstörung bewahren. Hände umfassen schützend eine erdähnliche Glaskugel. | Bild: colourbox.com zum Artikel "jetzt red i" in Würzburg Sorgen um das Klima - wer rettet unsere Zukunft?

Fünf vor zwölf - oder fünf nach zwölf? Wie auch immer, klar ist: der Erde geht es schlecht. Ist der Klimawandel noch aufzuhalten? Was kann jeder Einzelne tun? Was muss die Politik tun? [mehr]


Eisbär auf einer Eisscholle | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Regensburg „No future“ fürs Klima - Ist die Zukunft noch zu retten?

Der Erde geht es schlecht. Laut UN-Jahresbericht zum Klimawandel ist eine drastische Erderwärmung nicht mehr zu verhindern. Die Folgen: Verheerend. Die Forderungen an die Politik werden immer lauter: Tut was! Und zwar jetzt! [mehr]


ILLUSTRATION - In dieser symbolisch nachgestellten Szene verlässt ein Mann am Mittwoch (22.12.2010) die katholische Kirche St. Johann in Bremen.  | Bild: picture-alliance/dpa/Ingo Wagner zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Fürstenfeldbruck Kirche in der Krise - Wie die Austrittswelle stoppen?

Zölibat und Sexualmoral, die Rolle der Frau und massive Missbrauchsvorwürfe – die Liste der Probleme innerhalb der katholischen Kirche ist lang. Viele Gläubige fremdeln mit der „Institution Kirche“. Oder treten aus. [mehr]


Hände, Geldbeutel, Münzen | Bild: BR zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Ingolstadt Streit um die Grundrente - Was ist sozial gerecht?

Die Altersarmut steigt - auch im wohlhabenden Bayern: Jeder fünfte der über 65-Jährigen gilt als armutsgefährdet, berichtet der Sozialverband VdK. Selbst in reichen Städten wie Ingolstadt machen sich immer mehr Menschen Sorgen, dass das Geld im Alter knapp wird. [mehr]


Schülerdemo | Bild: BR/Kathrin Unverdorben zum Video mit Informationen "jetzt red i" aus Deggendorf Schülerstreiks für Klimaschutz - Verpennt die Politik unsere Zukunft?

Schülerstreiks für Klimaschutz. Aus einer Einzelinititative ist eine Bewegung geworden. Die Angst der Jugendlichen: „Der Klimawandel ist eine reale Bedrohung für unsere Zukunft." Ihre Forderung: Die Politik muss endlich handeln. [mehr]


Schülerin überfordert | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" aus Sauerlach Bayerns Grundschulen am Limit

Nach den Zwischenzeugnissen wächst die Anspannung an Bayerns Grundschulen. Wer schafft bis Anfang Mai den Übertritt ans Gymnasium? Doch was bleibt alles auf der Strecke, wenn in der 4. Klasse der Notendruck zum Alltag gehört? [mehr]


Bienen im Flug | Bild: picture-alliance/dpa/Frank Rumpenhorst/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" aus Hawangen Nach dem Bienen-Volksbegehren: Wer stoppt das Artensterben?

Das Volksbegehren ist durch - ein großer Erfolg zumindest für die Organisatoren. Doch die Bienen sind damit nicht gerettet. Politik, Naturschützer, Landwirte und Bürger müssen nun einen Weg zu einem neuen Naturschutz finden. [mehr]


Armut | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen Thema des Tages "jetzt red i" in Schweinfurt Angst vor Armut - Wenn das Geld im Alter nicht mehr reicht

Am 1. Januar trat das neue Rentenpaket in Kraft. Wichtigster Punkt: das Rentenniveau wird bis 2025 auf 48 Prozent stabilisiert. Dennoch: mehr als die Hälfte der Deutschen fürchtet sich vor Altersarmut - Tendenz steigend. [mehr]


Bayernflagge weht vor dem bayerischen Landtag | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Schierling Nach dem bewegten Politjahr 2018 – was fordern die Bürger jetzt von der Politik?

2018 ist gezeichnet vom politischen Umbruch in Bayern. Vorbei sind für die CSU die Zeiten der absoluten Mehrheit. Erstmals sind mit den Grünen, den Freien Wählern, AFD, SPD und FDP insgesamt sechs Parteien im Landtag. [mehr]


Qualmende Auspuffrohre | Bild: picture-alliance/dpa zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Nürnberg Dauerbrenner Diesel - Drohen noch mehr Fahrverbote?

Der Diesel-Skandal geht nun ins vierte Jahr - und keine Lösung ist in Sicht. Die Autokonzerne mauern, die Politik verhält sich zaghaft - und die Bürger sind sauer: sowohl die Dieselfahrer als auch die Bewohner der Innenstädte. [mehr]


Kinder springen auf einer Hüpfburg und heben sich dabei als Schatten vom Himmel ab. | Bild: dpa-Bildfunk/Ralf Hirschberger zum Video mit Informationen "jetzt red i" in Dachau Zu wenig Kita-Plätze, gestresste Eltern: Streit um die Familienförderung

Die Politik verspricht Familien stärker zu fördern. Als Sofortmaßnahme gibt es mehr Geld für Eltern mit kleinen Kindern. Ist das der richtige Weg? Geld statt genügend Kita-Plätze? Welche Unterstützung macht wirklich Sinn? [mehr]