Deutschland-Wetter | Reisewetter | Wetter | Aktuell | BR

Wetter-Logo
Sie befinden sich hier:

Wetter Navigation

Wetter Inhalt

  

Das Wetter in Deutschland

Wetterkarte Deutschland Rügen: leichter Regen, 3 Grad. Wetterstation Rügen auswählen Hamburg: bedeckt, 6 Grad. Wetterstation Hamburg auswählen Hannover: stark bewölkt, 4 Grad. Wetterstation Hannover auswählen Berlin: stark bewölkt, 1 Grad. Wetterstation Berlin auswählen Köln: Regen, 3 Grad. Wetterstation Köln auswählen Erfurt: stark bewölkt, 3 Grad. Wetterstation Erfurt auswählen Dresden: leicht bewölkt, 0 Grad. Wetterstation Dresden auswählen Frankfurt am Main: stark bewölkt, 2 Grad. Wetterstation Frankfurt am Main auswählen Saarbrücken: stark bewölkt, 2 Grad. Wetterstation Saarbrücken auswählen Stuttgart: leicht bewölkt, -3 Grad. Wetterstation Stuttgart auswählen Nürnberg: stark bewölkt, -1 Grad. Wetterstation Nürnberg auswählen München: leicht bewölkt, -2 Grad. Wetterstation München auswählen Freiburg: bedeckt, -2 Grad. Wetterstation Freiburg auswählen
  • Karte
  • Tabelle
  • Bericht
  • aktualisieren

Das Wetter für heute und die nächsten Tage

Das Wetter in Deutschland

Nachts vom Oberrhein bis Vorpommern sowie südöstlich davon gering bewölkt. Von Nordwesten her sich nach Südosten ausbreitende kompakte Wolken und aufkommender Regen, bis zum Morgen ungefähr eine Linie Südpfalz - Harz - Rügen erreichend. Am Morgen in den westlichen und zentralen Mittelgebirge teils gefrierender Regen.
Tiefstwerte +5 Grad im Emsland, -3 Grad im Zittauer Gebirge bis -12 Grad im Allgäu.
Im Süden schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen, im Norden mäßiger bis frischer Süd- bis Südwestwind.

Die weiteren Aussichten: Morgen vom Alpenrand bis ins südöstliche Brandenburg freundliche Abschnitte. Sonst bei bedecktem Himmel wiederholt Niederschläge, in tiefen Lagen Regen oder Schneeregen, im Mittelgebirgsraum anfangs gefrierender Regen. Im Verlauf allmählich sinkende Schneefallgrenze, von Nordbayern bis Rügen teils bis in tiefe Lagen zeitweise nasser Schnee. Im Nordwesten im Tagesverlauf nachlassende Niederschläge, an der Nordsee auch Auflockerungen.
Maximal 0 Grad am unteren Inn, 5 Grad in Berlin bis 8 Grad auf Borkum.
Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südwestwind.

Bericht von Mittwoch 11.12.2019 05:00 Uhr

drucken Drucken       seiteEmpfehlen Weiterempfehlen       
  
 

Weitere Inhalte

Das BR-Wetter gibt's jetzt auch für Smartphones und Tablets!

Zum Mobilwetter