Bayern 2 - Zündfunk

Alben der Woche: Juni 2024 Unsere Alben der Woche im Überblick

Latin galore - Die ecuadorianisch-schweizerischen Brüder Hermanos Gutierrez sind mit ihrem Album "Sonido Cosmico" zurück, außerdem hat es uns die Compilation zum Buch der NDR-Serie "DER TEXT IST MEINE PARTY - Die Hamburger Schule 1989-2000" angetan, unsere Alben der Woche im Juni

Author: Zündfunk

Published at: 14-6-2024

Hermanos Gutiérrez
| Bild: Jim Herrington

Hermanos Gutiérrez - Sonido Cósmico

Auch wenn die beiden ecuadorianischen Schweizer Brüder Estevan und Alejandro Gutiérrez ihr neues Album „Sonido Cósmico“ genannt haben, „kosmischer Klang“, und damit nach eigener Aussage die Weite des Weltraums beschwören wollen, lassen ihre Instrumentalstücke doch sofort wieder einen Cowboy vor meinem inneren Auge auftauchen. Langsam und sehr lässig, ja vielleicht sogar etwas bekifft, reitet er durch die menschenleere Prärie. Begleitet von den sich eng umschlingenden Gitarren der Hermanos Gutiérrez und sonnig-sanften Latin-Rhythmen.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Hermanos Gutiérrez - "Sonido Cósmico" [Official Music Video] | Bild: Easy Eye Sound (via YouTube)

Hermanos Gutiérrez - "Sonido Cósmico" [Official Music Video]

Mit „El Bueno y el Malo“, dem ebenfalls von Dan Auerbach von den Black Keys produzierten Vorgängeralbum, wurden die beiden Schweizer vor allem in Americana-Kreisen, aber auch in der Latin-Gemeinde eine Instanz.  Der Rolling Stone lobte sie damals für ihre „halluzinogene Energie“ und NPR feierte ihr Album 2022 als eines DER Latin-Alben des Jahres. „Sonido cósmico“ setzt da jetzt noch eins drauf, mit Streichern, Schlagzeug und Orgel.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Lágrimas Negras | Bild: Hermanos Gutiérrez - Topic (via YouTube)

Lágrimas Negras

Und Titeln wie „Lacrimas negras“, schwarze Tränen, „El fantasma“, das Gespenst und „Misterio verde“, grünes Geheimnis. Großes Spaghetti-Western-Kino, wunderbar cheesy und sehr sehr atmosphärisch. (Angie Portmann)

Tracklisting

01 - Lgrimas Negras
02 - Low Sun
03 - Cumbia Lunar
04 - Abuelita
05 - El Fantasma
06 - Its All In Your Mind    Focustrack 
07 - Sonido Csmico
08 - Barrio Hustle
09 - Until We Meet Again
10 - Los Navegantes
11 - Luz Y Sombra
12 - Misterio Verde

Live Shows

14.06.2024 - Black Deer Festival 2024
17.06.2024 - Hermanos Gutierrez at Rough Trade East (June 17, 2024)
26.07.2024 - Newport Folk Fest 2024
30.07.2024 - Hermanos Gutierrez at Lensic Performing Arts Center (July 30, 2024)
31.07.2024 - Hermanos Gutierrez at The Van Buren (July 31, 2024)
29.08.2024 – Hamburg, Mojo (ausverkauft!)
03.09.2024 – Berlin, Silent Green

Der Text ist meine Party – Die Hamburger Schule 1989-2000

Die sogenannte "Hamburger Schule" wurde vor 30 Jahren richtig gross – und ist heute neben Deutsch-Punk und der ewigen NDW die dritte, tragende Säule der heutigen Indie-Kultur im Lande. Der Name des Genres verrät es bereits: die Anspielung an die "Frankfurter Schule" versprach eine musikalische Beschäftigung mit Philosophie, Marx, Kritischer Theorie – Klanggewordene Sozialforschung sozusagen. So beginnt denn der Sample auch mit dem Titelgebenden "Party" der Kolossalen Party – in dem der in Frankfurt geborene und leider schon verstorbene Kristof Schreuf singt: "Der Text ist meine Party". Auf dem Sampler des Hamburger Tapete-Labels finden sich auch die großen, anderen Namen von 1989-2000: Die Sterne, Tocotronic, Blumfeld, Die Braut Haut Ins Auge, Goldene Zitronen, Bernd Begemann, Cpt Kirk &., Die Regierung, Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs, Huah! (Knarf Rellöm), Stella, Kante...

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Das war die Hamburger Schule #HamburgerSchule #Hamburg #doku #ardmediathek

Große Doppel-Release-Party ist am 7.6., im Hamburger Knust. Ein bunter Abend mit Konzerten und Talks – inkl. dem NDR-Doku-Zweiteiler von Natascha Geier und Autor Jonas Engelmann, die auch mit diskutieren. Am Ende des Samplers hören wir, dass die Hamburger Schule gar nicht so einheitlich klang, sondern im Rückblick eher wie eine Norddeutsche Gesamtschule war. Auch wenn sich alles um eher meist schroffe Gitarren-Sounds drehte (Ralf Summer)

Tracklist:

A1. Kolossale Jugend – Party
A2. We Smile – Kind und Kegel
A3. Bernd Begemann – Hitler - menschlich gesehen
A4. Cpt. Kirk &. – Kommt alle zugleich nach D
A5. Die Braut haut ins Auge – Lauf los
A6. Die Fünf Freunde – Schlechte Laune
A7. Die Sterne – Alles oder niemand
A8. Die Regierung – Ein Idiot mehr
A9. Die Goldenen Zitronen & Easy Business & IQ – Die Bürger von Hoyerswerda und anderswo

B1. Blumfeld – 2 oder 3 Dinge, die ich von dir weiß
B2. Concord – Ich fürchte fast es ist mir egal
B3. Huah! – Der Krieg-Song
B4. Tocotronic – Die Welt kann mich nicht mehr verstehen
B5. Stella – Sie sagt
B6. Ostzonensuppenwürfelmachenkrebs – Von Haus aus allein
B7. JaKönigJa – Die Stadt im Sommer
B8. Sport – Du und deine Welt
B9. Kante – Die Summe der einzelnen Teile (Radio Mix)

Zum Buch erscheint beim Hamburger Label Tapete Records auf CD und Vinyl eine Compilation mit den wichtigstens Protagonisten der Hamburger Schule: »Der Text ist meine Party – Die Hamburger Schule 1989–2000«.