Bayern 2 - Zündfunk

Zündfunk präsentiert ABSAGE - Kim Gordon - The Collective Tour

Das Konzert von Ikone Kim Gordon wurde leider abgesagt...

Author: Muffathalle München

Published at: 17-4-2023

Kim Gordon | Bild: Danielle Neu

01 Juli

Montag, 01. Juli 2024, 20:30 Uhr

Muffathalle, Zellstrasse 4, München:

ABSAGE

Das Konzert wurde leider abgesagt. Die Künstlerin und ihr Management schreiben dazu:

"Due to a logistical conflict, the Kim Gordon show scheduled for July 1 has been cancelled. Kim and her the band hope to return to Munich in the near future."

Gordon, Kim

deutsch: "Aufgrund eines logistischen Konflikts wurde die für den 1. Juli geplante Kim Gordon-Show abgesagt. Kim und ihre Band hoffen, bald nach München zurückkehren zu können."

Schade, wir drücken die Daumen für ein neues Konzert-Date!

Kim Gordon

Die Musikerin und bildende Künstlerin Kim Gordon kehrt 2024 mit ihrem zweiten Soloalbum "The Collective" zurück, das bei Matador erscheint. Aufgenommen in Gordons Heimatstadt Los Angeles, folgt "The Collective" auf ihr 2019 erschienenes Debüt "No Home Record". In den frühen 1980ern prägte Kim Gordon die Noise-Rockband Sonic Youth. Laut und engagiert ist sie immer noch. Das neue Album "The Collective" thematisiert die Abgründe US-amerikanischer Politik und toxischer Männlichkeit.

Seit ihrer Mitbegründung der bahnbrechenden Sonic Youth in den frühen 80er Jahren ist Kim Gordon die Schnittstelle von Musik, Kunst und (in jüngerer Zeit) Büchern und Filmen geblieben. Mit ihrem 2015 erschienenen Memoir "Girl In A Band" unter der Regie von Gus Van Sant (2018 in Don't Worry, He Won't Get Far On Foot) landete sie erstmals auf Platz 1 der Bestsellerliste der NY Times Musik und trat neben Bill Nace als eine Hälfte von Body/Head auf und eröffnete mehrere Einzelausstellungen in international renommierten Museen.

Das 2019 erschienene Debütalbum "No Home Record" von Kim Gordon erhielt weitreichende Kritiken, unter anderem von der New York Times, Guardian, Sunday Times, Vogue, Vanity Fair, Pitchfork und natürlich von uns (Album der Woche). Kim Gordon debütierte live mit voller Band beim BBC 6 Music Festival in London vor Beginn der Pandemie und spielte in jüngerer Zeit ausgewählte Live-Dates auf Festivals wie dem Riot Fest, Primavera und Corona Capital.

YouTube-Vorschau - es werden keine Daten von YouTube geladen.

Kim Gordon- "I'm a Man" (Official Music Video) | Bild: Kim Gordon (via YouTube)

Kim Gordon- "I'm a Man" (Official Music Video)

Kim Gordons Schaffen seit „No Home Record“ umfasst das Kunstbuch/Bildjournal „No Icon on Rizzoli“, eine Single mit dem ehemaligen Dinosaur Jr.-Frontmann J Mascis, eine Ausstellung ihrer Gemälde in der New Yorker Kunstgalerie 303 und einen Auftrag für das Museum im Bellpark in Kriens in Zusammenarbeit mit der Künstlerin Josephine Pryde und eine Tanz- und Musikbühnenaufführung mit dem Choreografen Dimitri Shambles. An anderer Stelle veranstaltete Gordon einen öffentlichen Verkauf ihrer ikonischen Garderobe, wobei der gesamte Erlös dem Downtown Women’s Center in Los Angeles zugute kam.