Bayern 1


16

WhatsApp zurückholen So können Sie Nachrichten "rückgängig" machen

Peinliche Nachricht an den falschen Empfänger verschickt? Mit dieser Anleitung lassen sich WhatsApp Nachrichten zurückholen. Sie müssen nur schnell sein, denn nach sieben Minuten ist die Chance vorbei!

Stand: 16.01.2018

Frau schaut auf ihr Smartphone | Bild: mauritius-images

WhatsApp zurückholen - so geht's:

1. Sie halten die verschickte Nachricht, die sie zurückholen wollen, gedrückt. Darüber erscheinen nun die Befehle "Antwort, Weiterleiten, Kopieren" - und daneben steht ein kleiner Pfeil nach rechts. Tippen Sie auf den Pfeil. Die Befehle "Info, Löschen" erscheinen.

2. Tippen Sie auf "Löschen". Unten im Bildschirm erscheint das Papierkorb-Symbol und "1 ausgewählt". Tippen Sie auf den Papierkorb.

3. Wenn Sie schnell reagiert haben, also die sieben Minuten noch nicht abgelaufen sind, erscheint jetzt die Auswahl "Für alle löschen" und "Für mich löschen". Hier drücken Sie nun auf "Für alle löschen". Sollten die sieben Minuten schon vorbei sind, können Sie Whats-App-Nachrichten nur noch für sich selbst löschen, aber nicht zurückholen.

4. Wenn Sie eine Nachricht für alle gelöscht haben, erscheint der Hinweis "Nachricht wurde gelöscht" jedoch in jedem Fall beim Empfänger der fehlgeleiteten Nachricht.

Wie kann man WhatsApp-Nachrichten zurückholen?

Wie genau die einzelnen Screens zum WhatsApp Nachricht zurückholen aussehen, haben wir hier noch einmal für Sie - am besten, Sie klicken auf die Lupe, dann sehen Sie die einzelnen Schritte in einer größeren Ansicht:

Sprachnachrichten zurückholen?

Das Zurückholen von Sprachnachrichten bei WhatsApp funktioniert auf genau die selbe Weise wie oben beschrieben.

Und hier erfahren Sie, wie Sie Facebook personalisieren können.


16