Bayern 1


8

Socken waschen Mit diesen Tipps werden Socken sauber und bleiben zusammen

Wie wäscht man Socken eigentlich richtig? Und gibt es einen Weg, Socken paarweise aus der Waschmaschine zu holen? Mit diesen Tipps sind solche Fragen passé.

Stand: 25.05.2020

Einzelne Socken werden an einer Wäscheleine aufgehängt. | Bild: colourbox.com

Bei welcher Temperatur werden Socken sauber?

Das Forum Waschen des Industrieverbands Körperpflege- und Waschmittel e. V. (IKW)  gibt folgende Faustregel für das Waschen von Socken vor: Waschen Sie Ihre Socken bei 30 Grad im Schonwaschgang. Bei dieser Gradzahl empfiehlt sich ein Feinwaschmittel. Verzichten Sie auf Weichspüler und Bleiche, das schont das Material und Sie haben noch länger was von Ihren Socken.

Besonders sauber werden Socken, wenn man sie vor dem Waschgang auf links dreht.

Socken in der Waschmaschine verloren

Häufig gehen einzelne Socken beim Waschgang verloren. Ob sie dabei in der Waschmaschine verschwinden oder auf dem Weg zur Wäsche, da scheiden sich die Geister. Doch es gibt Tipps, um Socken paarweise auf der Wäscheleine zu haben.

Sockenklammern für Sockenpartner

Die Industrie hat das Problem entdeckt und hat extra Klammern für Socken entwickelt: Zusammenklammern in die Waschmaschine und das komplette Sockenpaar wieder aus der Waschmaschine ziehen. Solche Klammern gibt es ab 7 Euro im Internet zu bestellen.

Ähnlich funktionieren auch sogenannte Paarungshelfer. Hier werden die Socken paarweise zusammengeklemmt und mitsamt des Paarungshelfers in die Waschmaschine gesteckt.

Tatsächlich gibt es mittlerweile auch schon Socken, die integrierte Druckknöpfe haben. So kann man die Paare mit den Druckknöpfen aneinanderheften und ohne Probleme wieder gemeinsam aus der Waschmaschine fischen.

Wer auf diesen Chichi verzichten möchte, der kann auch einfach zum Wäschenetz greifen. Einfach die Socken paarweise in ein größeres Netz geben und ab damit in die Waschmaschine.

Noch einfacher ist ein Trick mit Haargummis: Die Socken paarweise aufeinander legen und jedes Paar mit einem Haargummi fixieren. Das hält eine Wäsche lang und die Socken bleiben zusammen.

Socken waschen bei Fußpilz?

Wer unter einer Pilzinfektion leidet, der sollte seine Socken bestenfalls mit einem Hygienewaschmittel und unbedingt bei 60 Grad waschen. So werden die Pilze wirkungsvoll abgetötet und Sie können Ihre Socken auch weiterhin tragen. Und gefährden auch nicht Ihre Familienmitglieder.

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Rote Flecken auf der Haut oder Juckreiz:? Weshalb wir Kleidung vor dem Tragen immer unbedingt waschen sollten, haben wir...Gepostet von BAYERN 1 am Freitag, 24. Januar 2020


8