Bayern 1


5

Lebkuchen glutenfrei backen Rezept für Elisenlebkuchen

Glutenfreie Lebkuchen backen? Geht mit diesem Rezept ganz einfach, denn in Elisenlebkuchen dominieren die Nüsse. Glutenfreie Oblaten bekommt man mittlerweile in den meisten Biomärkten. Auf geht's!

Stand: 13.11.2019

Selbstgemachte Elisenlebkuchen mit Schokoglasur liegen auf einem Teller | Bild: BR

Klassisch, saftig und glutenfrei sind diese Elisenlebkuchen.

Zutaten:

50 g gehackte Walnüsse
50 g gemahlene Mandeln
50 g gemahlene Haselnüsse
25 g Speisestärke
30 g gemischtes und gehacktes Zitronat und Orangeat
20 g Aprikosenmarmelade
3 Eiweiß
100g Marzipanrohmasse
Lebkuchengewürz
Ein Schuss Milch
120 g Zucker
Glutenfreie Oblaten

Alle trockenen Zutaten mit dem gehackten Zitronat und Oreangeat mischen.

Konfitüre mit etwas Eiweiß und dem Marzipan zu einer homogenen Masse verkneten, das Lebkuchengewürz und einen Esslöffel Milch dazugeben.

Eiweiß mit Zucker schaumig schlagen, dann erstmal einen Teil, etwa ein Drittel davon unter das Marzipan mischen – und dann alle anderen weiteren Zutaten unterheben.

Gibt es glutenfreie Oblaten?

Diese Masse dann auf Oblaten verteilen und 3 bis 4 Stunden übertrockenen lassen. Obacht: In handelsüblichen Oblaten ist Gluten, es gibt aber glutenfreie Oblaten in gut sortierten Supermärkten sowie im Biomarkt zu kaufen

Bei 150 Grad Ober/Unterhutze etwa 20 Minuten lang backen, mit Kuvertüre überziehen, halbe Mandeln reinpressen, fertig.


5