Bayern 1


56

Käsekrainer Rezept Käsekrainer mit Sauerkraut im Brotlaib

BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann höhlt einen Laib Brot aus, legt ihn mit Kochschinken aus und füllt Sauerkraut und Käsekrainer hinein. Das Ergebnis sieht unglaublich aus und schmeckt fantastisch. Hier gibt's das Rezept.

Published at: 11-11-2023

Sauerkraut und Wurst im Brot | Bild: mauritius-images
  • 1 Laib Mischbrot
  • 8 Scheiben Kochschinken
  • 6-8 Käsekrainer (je nach Größe des Brotes)
  • 1 Dose Sauerkraut (ca. 850g Abtropfgewicht)
  • 2 Zwiebeln (klein bis mittelgroß)
  • 300 ml Brühe
  • 3-4 EL Speisestärke
  • 2 EL Butter
  • 1 Prise Kümmel, gemahlen
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Das obere Drittel vom Mischbrot als Deckel abschneiden. Den größeren unteren Teil vorsichtig mit einem Löffel aushöhlen und dabei ringsum einen Rand von mindestens 1,5 Zentimetern stehen lassen.

Die übriggebliebene Füllung auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech bei 120°C Umluft ca. 45 Minuten im Ofen trocknen und mixen. Die Brösel als Paniermehl aufbewahren und später verwenden.

Das Sauerkraut aus der Dose schütten, kurz mit fließendem Wasser abbrausen und gut in einem Sieb abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in einem Topf mit Butter glasig anschwitzen, das Sauerkraut zugeben, mit Brühe auffüllen und bei mittlerer Hitze langsam weich köcheln lassen.

Anschließend das Kraut mit etwas in kaltem Wasser angerührter Stärke sämig abbinden, mit Salz, Pfeffer und einer kleinen Prise Kümmel herzhaft abschmecken und abkühlen lassen.

Das Brot innen vollständig mit Kochschinken auslegen. Die Hälfte des abgekühlten Sauerkrauts hineinfüllen, die Käsekrainer nebeneinander hineinlegen und mit dem Sauerkraut bedecken, bis das Brot vollständig gefüllt ist. Den restlichen Kochschinken drauflegen und mit dem Deckel des Brotes verschließen.

Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, ins untere Drittel des Backofens schieben und zuerst bei 140°C Ober-/Unterhitze 45 Minuten und anschließend weitere 15 Minuten bei 180°C backen.

Anschließend herausnehmen, für mehrere Personen in der Tischmitte servieren und vorsichtig aufschneiden.


56