Bayern 1 - Experten-Tipps


199

Wasser kochen - Topf oder Wasserkocher Schlägt der Wasserkocher sogar den Induktionsherd?

Was spart am meisten Energie, wenn ich nur kochendes Wasser brauche: Ceran- oder Induktionsfeld - oder doch der Wasserkocher?

Published at: 12-8-2022

Topf auf Herd mit Wasserkocher | Bild: mauritius-images

https://www.ardaudiothek.de/episode/besser-leben-der-bayern-1-nachhaltigkeitspodcast/wie-kann-ich-daheim-einfach-strom-sparen/bayern-1/10833719/

Bei alten gusseisernen Platten von Massekochfeldern, aber auch bei moderneren Ceran-Kochfeldern ist es energiesparender, den Wasserkocher zum Aufkochen zu verwenden. Denn diese Kochfelder sind träge und erwärmen sich nur langsam.

Wasserkocher oder Induktionskochfeld?

Beim Induktionsherd bleibt das Kochfeld selbst weitgehend kühl, nur der Boden und die Seitenwände des Topfes werden erhitzt. Dadurch erwärmt sich auch in sehr kurzer Zeit das Wasser oder andere Lebensmittel. Zudem lässt sich die Temperatur schnell und exakt regulieren, und es wird kaum Wärme an die Umgebung abgegeben.

Induktionskochfelder arbeiten energiesparsam.

Bei Induktion kann man deshalb das Wasser direkt im Topf zum Kochen bringen. Wenn man es dabei genau nimmt, ist bei einer Wassermenge bis zu 1,5 Litern allerdings der Wasserkocher sparsamer, so die Stiftung Warentest. Unter Energiespar-Gesichtspunkten ist es außerdem besser, das Wasser aus dem Hahn kalt zu zapfen.

Wie erhitze ich größere Mengen Wasser energiesparend?

Nudelwasser am besten gleich im Kochtopf erhitzen.

Wenn Sie eine größere Menge Wasser brauchen, um zum Beispiel eine große Portion Nudeln zu kochen, sollten Sie das Wasser direkt im Kochtopf erhitzen. Einige geben das Wasser zuerst in den Wasserkocher, weil es da schneller kocht. Allerdings ist das nicht sehr energiesparend, sagt Professor Rainer Stammiger von der Uni Bonn: "In diesem Fall haben wir zweimal Energieverluste: Zuerst wird der Wasserkocher mit dem Wasser erwärmt, dann muss der Topf mit der größeren Menge Wasser wieder erwärmt werden. Vor allem bei Wasserkochern aus Metall ist der Verlust hoch, weil sie selbst viel Wärme speichern."

Glaubt man nicht gleich, bis man die Zahlen sieht: Deckel drauf - spart deutlich Energie. Und wie Sie bares Geld bei Trpckner, Kühlschrank, Wasser & Co sparen, lesen Sie hier: Energiespartipps für daheim im Überblick

Podcast "Besser leben. Der BAYERN 1 Nachhaltigkeitspodcast"

Alle Episoden zum Nachhören oder auch den Podcast im Abo gibt's jederzeit und kostenlos bei iTunes, Spotify und der ARD Audiothek.
Alle Folgen zum Nachlesen finden Sie auf der Übersichtsseite "Besser leben. Der BAYERN 1 Nachhaltigkeitspodcast".

Sie haben auch eine Frage? Schreiben Sie uns!

Ist das Eco-Programm der Spülmaschine wirklich umweltfreundlich, auch wenn es stundenlang braucht? Dürfen Bioplastiktüten in die Biotonne? Wenn Sie auch so eine Frage aus Ihrem Alltag haben, schreiben Sie uns.

Ihre Frage an das "Besser leben" Team

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Bitte geben Sie höchstens 500 Zeichen ein.

Einwilligungserklärung *

Informationen nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung


199